YouTuber Sam Pepper wird in einem schrecklichen Prank-Video verprügelt, weil er vorgibt, einen Teenager zu entführen und zu töten

Der YouTube-Scherzler Sam Pepper gerät heute wegen eines Videos, das er gestern gepostet hat, unter Beschuss. In dem Video macht Sam Pepper seinem YouTuber-Kollegen Sam Golbach mit Hilfe von Golbachs bestem Freund Colby Brock einen Streich, indem er eine Szene inszeniert, in der Golbach denkt, dass er und Colby entführt werden und dass Colby dann direkt vor seinen Augen ermordet wird. Nur einen Tag nach der Veröffentlichung des Videos wurden fast 300.000 Aufrufe erzielt, jedoch aus den falschen Gründen.

In dem verstörenden Video fährt Colby auf ein verlassenes Grundstück und tut so, als ob sein Auto eine Panne hätte. Er steigt aus, um das Öl zu überprüfen, und Golbach steigt aus, um ihm zu helfen. Aber als sie vor dem Auto stehen, kommt jemand hinter Golbach, stülpt ihm eine Tasche über den Kopf, klemmt ihn fest und wirft ihn in den Kofferraum des Autos. Währenddessen hört man Golbach um sein Leben fürchten und um Hilfe schreien.



Das Video führt dann zu einem Dach in L.A., auf dem Golbach und sein Freund gefesselt sind. Ein bewaffneter Mann geht auf Golbach zu und droht, ihn zu erschießen, tut es aber nicht. Stattdessen geht er zu Colby und hält ihm die Waffe an den Kopf. Golbach beginnt sofort zu schreien und zu betteln, dass der Schütze das Leben seines Freundes verschont, dass es sich nur um zwei normale Kinder aus Kansas handelt und dass er alles ist, was ich habe.



Der Schütze erschießt seinen Freund und Golbach muss wegschauen. Er ist sichtlich am Boden zerstört, Tränen laufen über sein Gesicht, während er vor Entsetzen schreit und glaubt, dass sein Freund tot ist und auch er sterben wird.

Kurz darauf steht sein Freund auf und verrät, dass er noch lebt, aber Golbach ist sichtlich erschüttert und verwirrt und sichtlich verstört von der ganzen Erfahrung. Er braucht mehrere Sekunden, um wirklich zu begreifen, was vor sich geht.

Trotz der Tatsache, dass Golbach nach dem Streich auf Twitter gepostet hat sagte, er sei jetzt mit allem cool cool weil es gezeigt hat, wie sehr er und sein bester Freund sich lieben, verurteilen Fans und Kritiker Sam Pepper gleichermaßen für seinen geschmacklosen Streich, da er nicht nur verstörend ist und Golbach ernsthaften emotionalen Schaden hätte anrichten können, sondern auch, weil er einfach ist nicht lustig .



'Streiche sollen für alle Beteiligten lustig sein', sagte ein Kommentator. Ein anderer Kommentator äußerte sich besorgt über Golbach und schrieb: „Das ist krank. Das arme Kind wird für den Rest seines Lebens traumatisiert sein.' Das Video hat mehr als 55.000 Daumen-nach-unten-Stimmen erhalten – fünfmal mehr als seine Up-Stimmen.

Bitte seien Sie gewarnt, dass das Video ist sehr verstörend.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

So urkomisch und viral einige YouTube-Streiche auch sein mögen, es gibt eine Grenze, die nicht wegen der Ansichten überschritten werden sollte. Das Risiko zu riskieren, das Wohlbefinden von jemandem TATSÄCHLICH zu schädigen, nur für einen Streich, ist definitiv der Punkt, an dem diese Grenze gezogen wird.

Nicht cool, Sam Pepper.

Unterhaltungsredakteur Wenn ich mich nicht in meinem Zimmer verkrieche und ein völlig unproduktives Netflix-Binge mache oder Timothée Chalomet auf Tumblr stalke, suche ich nach großartigen Promi-Nachrichten, die Siebzehn Leser lieben werden!Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.