Die ehrliche Badezimmerbewertung dieses Trans-Teens wird viral Vir


Für Transsexuelle sind öffentliche Toiletten nicht nur Orte, an denen die Natur ruft. Sie sind politisch aufgeladene Räume, die Themen wie Sicherheit, Politik und Identität vereinen. Jedes Mal, wenn eine Transperson gehen muss, muss sie eine Wahl treffen, welche Toilette sie benutzen möchte, je nachdem, wie sicher sie sich fühlt und was an einem bestimmten Ort erlaubt oder sogar legal ist. In North Carolina zum Beispiel verhindert das umstrittene neue Gesetz HB2, dass Transsexuelle die Toilette benutzen, die nicht ihrem Geburtsgeschlecht entspricht. Also, ja, Badezimmer-Selfies machen nicht mehr nur albernen Spaß – in einigen Fällen können sie eine große Sache sein.

Mason Perkins, ein 19-jähriger Student an der Florida Gulf Coast University, ist trans. Als er letzte Woche ein Target besuchte, hielt er in deren Badezimmer an, um vor den Urinalen ein paar Selfies zu machen. (Target hat kürzlich seine Unterstützung von Trans-Menschen betont, die das Badezimmer benutzen, das ihrer Geschlechtsidentität entspricht, und beweist, dass es ein großartiger Verbündeter ist.)



'SCHREI NACH ZIEL, dass ich ihre Toiletten aus nächster Nähe gesehen habe, habe es wirklich genossen, insgesamt keine Kinder vergewaltigt, während ich gepisst habe, es war großartig, 10/10 würden wieder pissen', schrieb Mason auf Facebook.



Dieser Inhalt wird von Facebook importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Die Selfies sind viral geworden und haben mehr als 10.000 Aktien gesammelt. Ein Kommentator schrieb: 'Der beste Beitrag, den ich je gesehen habe.'

'Ich weiß, dass [die Bildunterschrift] sarkastisch erscheint', sagte Masonon Wenig , 'Aber ich bin wirklich stolz auf das, was Target macht.'

Eines der häufigsten Argumente dagegen, Trans-Personen in die Toiletten ihrer Wahl zu lassen, ist, dass es für Kinder unsicher ist. Mason nannte diese Logik „absolut lächerlich“ und sagte zu Mic: „Sie versuchen, mich zu beschuldigen, etwas zu tun, was ich noch nicht einmal getan habe, nur damit ich keinen Raum mit ihnen teilen kann … Fanatismus.' Er wies darauf hin: 'Sie sollten wissen, dass sie wahrscheinlich eine Toilette mit einer Transperson benutzt haben', ohne es zu merken.



Zu Ihrer Information: Keine der 17 größten Schulen der US-Schulbezirke mit transinklusiven Antidiskriminierungsrichtlinien hat irgendwelche Probleme gemeldet stammen von Transstudenten in Badezimmern.

Mason ist derzeit auf Testosteron und hofft, bald eine Top-Operation zu haben. Wenn Sie zu seiner YouCaring-Spendenaktion für das Verfahren beitragen möchten, können Sie dies tun Hier .

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.