Das Finale der 'Austin & Ally'-Serie war im Grunde der Epilog von 'Harry Potter'

Erinnere dich an die Harry Potter Epilog, als JK Rowling Jahrzehnte in die Zukunft sprang, um die Zukunft von Harry, Ron und Hermine zu enthüllen? Auf einer Seite haben Harry und Co. kämpften gegen Voldemort und beim nächsten Boom – Harry und Ginny waren verheiratet und hatten drei Kinder. In der letzten Nacht Serienfinale von Austin & Ally , versuchte die Show den gleichen Trick. Obwohl wir so traurig sind, dass die Show aus der Luft geht, können wir uns kein befriedigenderes Ende vorstellen!

In der ersten Hälfte des zweiteiligen Finales schwor Ally, ihre Liebe zu Austin nie zu vergessen, auch wenn sie in der Schule jede Menge schlaue Harvard-Leute treffen muss. Dann hat Austin uns alle durch einen Vorschlag erstickt!



Aber wie wir in der zweiten Hälfte des Finales erfahren haben, war dieser Vorschlag eigentlich ein Fake-out. Es ist nie wirklich passiert! Anstatt einen Vorschlag zu machen, ging Austin eigentlich nur auf die Knie, um einen Fehler zu finden. Spiel mit unseren Emotionen, Austin.



Aber mach dich nicht verrückt. Austin und Ally enden total zusammen. So lief alles ab:

Irgendwann während Allys Zeit in Harvard geben sie und Austin es auf. Sie brechen auf. Es ist tragisch. Trish und Dez wissen, dass Austin und Ally dazu bestimmt sind, zusammen zu sein, also schmiedet Trisha einen genialen Plan – sie werden beide gebucht auf Die Helen-Show zur gleichen Zeit, zwingt sie, ineinander zu laufen und sich hoffentlich wieder zu vereinen.

Helen verschwendet keine Zeit. Sie fragt sie sofort, warum sie sich getrennt haben; Beide sagen, es sei einfach zu schmerzhaft für sie, getrennt zu sein.



Backstage wird Ally nervös, einen Song aufzuführen Die Helen-Show, zumal es ein Liebeslied ist und Austin dabei sein wird. Aber schließlich gestehen sie, dass sie sich wie verrückt vermissen. Austin schlägt vor, dass er neben Ally singt, was super süß ist.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Ich vermisse dich! #AustinAndAllyFinale pic.twitter.com/3HZXUju5TI

– Cassie (@ItsAlly_Dawson) 11. Januar 2016

Ihre gemeinsame Leistung ist großartig und sie beschließen sofort, ein offizielles Gesangsduo zu werden!

10 Jahre später werden Austin und Ally verheiratet und haben einen Sohn und eine Tochter. OH MEIN GOTT!

Wir erfahren auch, dass Dez und Carrie mit der sechsjährigen Darrie verheiratet sind. Chuck und Trish sind verheiratet und haben eine Tochter namens (aufwändig) Prinzessin Manuela Rose.

So viele fühlen sich, Jungs. Während es herzzerreißend ist, sich das vorzustellen Austin & Ally 's Lauf auf dem Disney Channel ist nach vier Jahren vorbei, wir sind froh, dass es so schön geendet hat!

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.