[UPDATE] Taylor Swift hat Calvin Harris' 'Dafür bist du gekommen' geschrieben und es könnte zu ihrer Trennung geführt haben

Erinnern Sie sich an die Fan-Theorie, dass der mysteriöse Co-Autor von Calvin Harris' Song 'This is What You Came For', Nils Sjöberg, in Wirklichkeit Taylor Swift ist? Nun, wie sich herausstellt, könnte an diesem Gerücht etwas Wahres sein.

Laut TMZ , Taylor war der 'kreative Kopf' hinter 'This is What You Came For'. Anscheinend wussten Calvin und Tay beide, dass es ein Riesenhit werden würde, aber sie wollten nicht, dass die Welt davon erfährt, denn die Tatsache, dass sie überhaupt kollaborierten, würde den eigentlichen Song überschatten.



Und anscheinend führte 'TIWYCF' zum Untergang ihrer Beziehung.



Während sie zusammen waren, schrieb Taylor anscheinend das Lied selbst am Klavier und nahm eine Demo auf ihrem iPhone auf. Sie schickte es an Calvin und er liebte es, also gingen sie in ein Studio und nahmen es mit Taylor am Gesang auf und Calvin produzierte den Beat. Taylor behielt die Verlagsrechte, verwendete aber das Pseudonym Nils Sjoberg für den Abspann.

Aber Quellen sagen TMZ, dass die Dinge sauer wurden, als der Song veröffentlicht wurde und Calvin trat in der Radiosendung von Ryan Seacrest auf die Single zu fördern. Sie werden sich wahrscheinlich an das Interview erinnern, denn es war der Moment, als Calvin allen Tayvin-Versendern das Herz brach, indem er auf Fragen zu einer möglichen Tayvin-Kollaboration antwortete, als er sagte: „Sie wissen, wir haben noch nicht einmal darüber gesprochen. Ich kann es jedoch nicht sehen.'

Laut TMZ-QuelleZ , Taylor war verletzt und fühlte, dass Calvin es zu weit ging, ihre Zusammenarbeit geheim zu halten. Ihre Beziehung soll danach zerbrochen sein.



Weder Taylor noch Calvin haben sich über die Trennung geäußert, daher müssen wir möglicherweise warten, bis einer von ihnen einen Trennungssong veröffentlicht, um herauszufinden, ob diese Behauptungen wahr sind.

UPDATE 12:05: Taylor Swifts Vertreter hat gegenüber People.com bestätigt dass Taylor tatsächlich 'This Is What You Came For' geschrieben hat.

Unterhaltungsredakteur Wenn ich mich nicht in meinem Zimmer verkrieche und ein völlig unproduktives Netflix-Binge mache oder Timothée Chalomet auf Tumblr stalke, suche ich nach großartigen Promi-Nachrichten, die Siebzehn Leser lieben werden!Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.