'Riverdale'-Star Madelaine Petsch antwortet auf Fans, die fragen, ob ihre Lippen echt sind

Abgesehen von Cole Sprouse sind die Stars von Riverdale waren alle relativ unbekannte Schauspieler, bevor ihre Rollen in der Hit-Show sie fast über Nacht zum Superstar emporschnellten. Und mit Ruhm kommt eine Menge Spekulationen über alles, von Ihrem Liebesleben bis hin zu Ihrer Schönheitsoperation.

Madelaine Petsch weiß das am besten. Als Schauspielerin, die in der Serie die rothaarige Cheryl Blossom mit den roten Lippen spielt, bombardieren die Fans sie ständig mit Fragen, wie ob ihre Lippen und Haare echt sind oder nicht.



Nun, diese Fragen können hier und jetzt aufhören, denn Madelaine hat die Antwort gerade in einer Interview mit Cosmopolitan.com .



Madelaine sagte, die Leute seien besessen davon zu wissen, was echt ist und was nicht. 'Wenn meine Haare echt sind, wenn meine Wimpern echt sind, ist mein Hintern echt', sagte Madelaine über die ständigen Fragen zu ihrem Aussehen. 'Es ist konstant.'

Aber ist in ihrem Fall alles echt? 'Es ist alles echt', sagte sie.' Ganz natürlich, Baby! Und ich bin eine natürliche Rothaarige.“

Witzigerweise sagt Madelaine, dass Cheryl Blossom eine ikonische Eigenschaft war, über die sie sich als Kind lustig gemacht hat: ein Rotschopf zu sein. 'Es ist lustig, weil ich mich als Kind so sehr darüber lustig gemacht habe', verriet die Schauspielerin. „Ich bin in einer Kleinstadt aufgewachsen, ich war der einzige Rotschopf außer meinem Bruder. Wir hatten südafrikanische Akzente, ich war Veganer, ich bin ohne Religion aufgewachsen. Ich war einfach das schrägste Kind in dieser kleinen Stadt, also habe ich mich sehr darüber lustig gemacht. Mein Bruder wurde mit Steinen beworfen!'



Aber als Kind wegen ihres Aussehens gemobbt zu werden, stört Madelaine nicht mehr, weil sie ihre roten Haare liebt. 'Jetzt akzeptiere ich es sehr und möchte, dass die Leute wissen, dass ich eine natürliche Rothaarige bin und darauf stolz bin', erklärte sie.

Noelle Devoe ist die Unterhaltungs-Webredakteurin bei Seventeen.com. Folge ihr auf Twitter und Instagram !


Unterhaltungsredakteur Wenn ich mich nicht in meinem Zimmer verkrieche und einen völlig unproduktiven Netflix-Binge mache oder Timothée Chalomet auf Tumblr stalke, suche ich nach großartigen Promi-Nachrichten, die Siebzehn Leser lieben werden!Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.