Rita Ora fordert Ex Calvin Harris wegen der Absage ihres Auftritts bei den Teen Choice Awards heraus – und er feuert zurück!

Rita Ora und Calvin Harris Getty ImagesUgh, Probleme mit Ex-Freunden! Alle waren überrascht, als Rita Ora ihren tollen neuen Song 'I Will Never Let You Down' nicht wie geplant bei den Teen Choice Awards am Sonntag aufführte - und jetzt hat sie bestätigt, dass Ex Calvin Harris schuld ist!

Es stellt sich heraus, dass Calvin der Autor und Produzent des Tracks ist und die Rechte an dem Song besitzt, also musste er seine Zustimmung zur Aufführung bei den TCAs geben – und Rita zufolge tat er es nicht.

In einem Interview mit Ryan Seacrest, sprach mit ihrem Ex über das TCA-Drama und erzählte dem Radiomoderator:„Wir haben viel Mühe und Arbeit in die Show gesteckt. Jedes Mal, wenn wir eine Show machen, probiere ich ungefähr einen Monat im Voraus, und weißt du, ich hätte es ein paar Wochen früher erfahren können! Das wäre schön gewesen.'



Jetzt hat Calvin geantwortet und auf Twitter über das Drama gepostet.



Was denkst du über die ganze Situation? Hattest du nach der Trennung schon mal ein Drama mit einem Ex? Kommentiere unten!

MEHR:

Jetzt ist dies der Weg, um über Ihre Trennung zu twittern: Calvin Harris bestätigt die Trennung von Rita Ora über Twitter



#Besessen: Rita Oras neue Rimmel London Nagellackkollektion

Rita Ora hat ein neues Lied! Sehen Sie sich jetzt die Vorschau an

Ich bin Liz, das Fashion- und Beauty-Girl bei Seventeen.com.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.