Sehen Sie sich Simone Biles' epische Bodenroutine aus den olympischen Allround-Turnieren der Einzelturniere immer wieder neu an


Simone Biles wurde so stark favorisiert, dass sie im Mehrkampf-Einzelfinale des Damenturnens eine Goldmedaille gewann, dass sich seit Monaten alle nur gefragt haben, wer den zweiten Platz gewinnen würde – so sicher war ihr Sieg.

Wie vorhergesagt, fegte das 19-jährige Phänomen den Wettbewerb und sicherte sich ihren ersten Platz mit 2,1 Punkten (der größte Vorsprung in der Geschichte des Turnens, bei dem diese Dinge manchmal auf einen Bruchteil eines Punktes hinauslaufen). Aber selbst wissend dass Simone Biles töten würde, machte ihren letzten Auftritt der Nacht, auf dem Boden, nicht weniger beeindruckend. Sie springt so hoch vom Boden, dass es einem den Atem raubt, und landet dann bei jedem Sturzflug, als wäre es überhaupt kein großes Ding. Für einen Sportler, der selten etwas vermasselt, braucht es ein Ja wirklich makellose Routine, um aufzufallen – und diese tat es.



Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Keine Worte. https://t.co/BWGaUNITHM https://t.co/EL4oAqaLCg



— #TokioOlympics (@NBCOlympics) 12. August 2016

Hier sind weitere Fotos von Simone, die es einfach aussehen lassen.

Unterhaltung, Darstellende Kunst, Rhythmische Gymnastik, Menschliches Bein, Sportbekleidung, Gymnastik, Tänzer, Performance, Barfuß, Künstler, Getty Images simone galle boden Getty Images simone galle boden Getty Images simone galle boden Getty Images simone galle boden Getty Images simone galle boden Getty Images simone galle boden Getty Images

Und hier ist sie mit ihrer brandneuen Goldmedaille und gibt dir noch einmal alle Gefühle.

simone galle boden Getty Images Social-Media-Direktor Meine Aufgabe ist es, die sozialen Medien zu beaufsichtigen, neue Wege zu finden, um die Leser in die Website einzubeziehen, und gelegentlich wichtige kulturelle Ereignisse wie den Miss USA-Wettbewerb live zu twittern.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.