Jetzt können Sie rezeptfreie Geburtenkontrolle erhalten

Jetzt können Sie die Verhütung ohne Arztbesuch bekommen. Oregon ist der erste Bundesstaat, der es Apothekern erlaubt, Frauen über 18 Jahren dank eines brandneuen Gesetzes, das am 1. MÜNZEN 6 .

Alles, was Sie tun müssen, ist einen Gesundheitsfragebogen auszufüllen und wenn alles gut aussieht, wird Ihnen der Apotheker das Rezept aushändigen. Sie können die Pillen im Wert von bis zu einem Jahr auf einmal ausgeben, da die Versicherungsgesellschaften nach dem neuen Gesetz für 12 Monate zahlen müssen.



Ein Apotheker darf jedoch die Verhütung aus religiösen Gründen verweigern, aber in diesem Fall muss er den Patienten laut Website an einen anderen Ort überweisen.



Laut Kalifornien wird Kalifornien der zweite Bundesstaat sein, der im März eine rezeptfreie Geburtenkontrolle erlaubt CBS Los Angeles , und Senatoren in Colorado und Washington haben ebenfalls ähnliche Gesetze vorgeschlagen.

Ärzte in Oregon erinnern Frauen jedoch daran, dass sie ihre regelmäßigen Besuche beim Frauenarzt fortsetzen sollten, um sich zu vergewissern, dass sie gesund sind.

„Allein die Verhütung durch einen Apotheker zugänglich zu machen, bedeutet nicht, dass die Gesundheitsvorsorge nicht wichtig ist. Wirklich, es sind zwei verschiedene Dinge, die wir ansprechen“, sagte Dr. Alison Edelman von der Oregon Health and Science University gegenüber KOIN 6. „Natürlich versuchen wir, alle bei einem Besuch zu treffen, aber wir sollten wirklich keine Frauen als Geiseln halten damit sie ihre Geburtenkontrolle bekommen.'



Esquire Writer-at-Large Kate Storey ist Writer-at-Large für Esquire und befasst sich mit Kultur, Politik und Stil.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.