Make-up Revolution zieht ihren Highlighter, nachdem Manny MUA sie beschuldigt, Lunar Beauty kopiert zu haben

Nach ein paar RAUEN Monaten in der Beauty-Community (Jeffree Star und Nathan Schwandt trennen sich, NikkieTutorials werden erpresst usw.) Doch jetzt geht das Drama pünktlich zur Quarantäne wieder richtig los. Lehnen Sie sich also zurück, entspannen Sie sich und trinken Sie diesen Tee, während Sie Soziale Distanz für die absehbare Zukunft.

Anfang dieser Woche veröffentlichte Manny 'MUA' Gutierrez ein neues Video mit dem Titel ' Ich wollte dieses Video nie machen .' Darin wiederholt er Kommentare, die viele Fans seit Wochen in den sozialen Medien machen und beschuldigen Makeup Revolution, sein Moon Prism Powder kopiert zu haben.



Produkt, Auge, Modeaccessoire, Lidschatten, Mondschönheit

»Ich habe diesen Compact erstellt«, sagte Manny. „Ich habe es erschaffen. Das ist etwas, was ich und mein Designteam geschaffen haben ... Genau dieses Bauteil mit genau diesen Facetten.'



„Ich bin sicher, ihr habt so etwas schon einmal da draußen gesehen, aber genau das habt ihr noch nie gesehen. Mit den genauen Facetten. Weil ich es mit meinem Designteam erstellt habe“, fuhr er fort.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website. Auf Instagram anzeigen

Später im Video erklärte Manny, warum sich diese Situation für ihn so persönlich anfühlt. „Ich gebe so viel Geld aus, um in meine Marke zu investieren und damit eine große Marke hierher kommt und meine nachbaut und repliziert und sie einfach für sich selbst nimmt – es ist so schwer für mich, diese Pille zu schlucken.“

Verwandte Geschichte

Als Reaktion auf Mannys Anschuldigungen hat Makeup Revolution angekündigt, die gesamte Produktion einzustellen und ihren Glass Illuminator aus den Regalen zu nehmen.



Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website. Auf Instagram anzeigen

„Revolution wurde im März 2019 auf einer öffentlich besuchten Messe von mehreren Dritten mit dieser Komponente vorgestellt und glaubte, es handele sich um ein frei verfügbares Design“, schrieben sie auf Instagram.

'Bei der Einführung unseres Produkts hat sich die Rechtsabteilung von Lunar Beauty mit uns in Verbindung gesetzt, konnte jedoch trotz unserer Aufforderung keinen Beweis für sein angebliches Urheberrecht oder sein Handelsaufmachungsrecht an seinem Design liefern oder sogar Bilder oder Illustrationen des Produkts identifizieren oder bereitstellen, die er behauptete, es ginge um.'

Verwandte Geschichte

Sie fuhren fort und erklärten, dass sie, nachdem sie die harte Arbeit gesehen hatten, die Manny in sein Design gesteckt hatte, die Entscheidung trafen, das Produkt zu entwickeln. „Aus Höflichkeit und Vorsicht haben wir die sofortigen Schritte unternommen, um das Produkt aus dem Verkauf zu nehmen, und werden unsere Distributoren benachrichtigen, dasselbe zu tun. Unsere Absicht ist es nicht, den Unternehmergeist zu unterdrücken. Unser Ziel ist es, Beauty-Trends für alle erschwinglich zu machen.'

Folge Kelsey auf Instagram !

Senior Style Editor Kelsey ist Modeexpertin von Seventeen.com und resident Harry Potter Nerd.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.