Madison Reyes drängt auf eine bessere Repräsentation in den Medien

siebzehn

Madison Reyes , 15, kann sich noch erinnern das erste Mal sah sie auf ihren Bildschirm, um Zendaya zu sehen im Schütteln Sie es auf. In diesem Moment ist sie endlich fühlte sie sich im Fernsehen vertreten. Dann, als sie zusah High School Musical zum ersten Mal war es Vanessa Hudgens, die Madison ehrfürchtig verließ. 'Als ich [Vanessa] sah, war sie die Person, die mich dazu inspirierte, diesen Traum zu verwirklichen und auszugehen und eine Darstellerin und Schauspielerin zu werden', sagte sie Siebzehn. Für Madison war es unglaublich, endlich Frauen auf der Leinwand zu sehen, die wie sie aussahen. Jetzt, Jahre später, als Star von Netflix Julie und die Phantome, Madison ist zu einem Vorbild für Tausende anderer junger Menschen im ganzen Land geworden, und das nimmt sie nicht auf die leichte Schulter. Für Madison geht es nicht nur darum, die leidenschaftliche und talentierte Julie darzustellen, sondern auch um die dringend benötigte Repräsentation im Fernsehen und die Förderung der Diversifizierung der Medien. Darüber hinaus nutzt sie ihre Plattform auch, um Legasthenie, eine Lernstörung, die sie hat, zu normalisieren und auf sie aufmerksam zu machen. Madison hofft, dass Kinder zu ihr aufschauen – so wie sie früher zu Zendaya und Vanessa aufschaute – und erkennen, dass sie alles tun können, was sie sich vorgenommen haben.


Warum war es Ihnen so wichtig, Julie zu spielen?

Stimmen des Jahres 2020

Julie spielen zu können Julie und die Phantome bedeutet mir so viel. Lange Zeit wollte ich diese Darstellung, um mich selbst auf dem Bildschirm sehen zu können. Jetzt kann ich das tun, nicht nur für meine kleine Schwester, sondern für so viele junge Mädchen. Sie müssen nicht das Gefühl haben, dass sie ihre Träume nur aufgrund ihrer Hautfarbe nicht verwirklichen können.



Was raten Sie anderen jungen Leuten?

Mein Rat an alle, die in unserer Welt etwas bewegen wollen, ist, niemals aufzugeben, egal wie schwer es wird. Es ist in Ordnung, Pausen einzulegen, aber verliere niemals den Fokus auf das, was deiner Meinung nach in unserer Welt für eine bessere Zukunft geändert werden sollte.



siebzehn Stimmen des Jahres 2020 courtney chavez

Welches Thema ist Ihnen wichtig?

Ein Thema, das mir wichtig ist, ist, über Legasthenie und Behinderungen zu sprechen. So viele Menschen sind über bestimmte Behinderungen falsch informiert und urteilen so schnell über solche mit einer. Das Wichtigste, was Sie über einen Menschen mit Behinderung wissen müssen, ist, dass er ein Mensch ist. Sie fühlen die gleichen Dinge, die Sie vielleicht empfinden, und genau wie Sie möchten, dass sich einige Leute an sie wenden, sollten Sie sich auch an sie wenden. Sehen Sie, wie es ihnen geht. Sehen Sie, ob sie Hilfe brauchen. Es wird wirklich ihren Tag machen.

Die Antworten wurden aus Gründen der Übersichtlichkeit bearbeitet und gekürzt.

Mitherausgeber Carolyn Twersky ist Mitherausgeberin bei Seventeen für Prominente, Unterhaltung, Politik, Trends und Gesundheit.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.