Kylie Jenner hat Berichten zufolge Kindermädchen und Assistenten eingestellt, um bei Stormi zu helfen

Seit Kylie Jenner Stormi Webster zur Welt gebracht hat, ist so viel passiert. Sollen wir überprüfen?

Für einen, Kylie hat die Wetterkollektion angekündigt , eine lebendige Kollektion von Kylie Cosmetics, inspiriert vom Namen ihres Neugeborenen.



'Ich habe während meiner gesamten Schwangerschaft daran gearbeitet', sagte Kylie den Fans in Instagram Stories. 'Ich habe viel Zeit mit dieser Kollektion verbracht und viele Details hineingesteckt.'



Ich meine, wie wunderschön ist diese Palette?

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website. Auf Instagram anzeigen

Zweitens scheinen Kylie und ihr Buh, Travis Scott, sehr glücklich zu sein! Falls Du es verpasst hast, Travis kaufte Kylie einen Ferrari LaFerrari im Wert von 1,4 Millionen US-Dollar um ihre Tochter zu feiern, die am 1. Februar geboren wurde. Kurz darauf fuhr das Paar mit dem Auto zu einem Sushi-Restaurant in Malibu, CA.

Und in weiteren Babynachrichten, Kylie hat vor kurzem Kindermädchen und Assistenten eingestellt, um sich um Stormi . zu kümmern , was ein wenig überraschend ist, wenn man bedenkt, dass sie einmal zögerte, Hilfe einzustellen.



Bereits im Januar erklärte eine Quelle, warum Kylie würde bei der Ankunft ihrer Tochter kein Kindermädchen einstellen .

Zuerst will sie nur [MamaKris Jenner] und ihre Schwestern zuhilfe mit dem baby, zu Quelle erzählt Menschen . Sie macht sich Sorgen um neue Leute um das Baby.

Wenn du dich erinnerst, im Januar, Kylie einen ihrer Angestellten erwischt, wie er ein Foto machen wollte von ihrem Babybauch in ihrer eigenen Küche, daher ist es völlig verständlich, warum sie zögern würde, Menschen außerhalb der Familie Kardashian-Jenner zu vertrauen.

Aber selbst mit der zusätzlichen Hilfe ist Kylie angeblich sehr mit ihrem Neugeborenen beschäftigt.

Mit der Unterstützung und Fähigkeiten, die sie hatKindermädchen und Assistenten einstellen, sie war eine wirklich, wirklich tolle Mutter, eine andere Quelle erzählt Menschen . „Sie ist als Mutter unglaublich anhänglich und zupackend. Sie war immer sehr mütterlich.'

Rückblickend auf Kylies Zitate über die Mutterschaft gibt es tatsächlich noch eine andere Sache, über die Kylie ihre Meinung geändert hat.

„Sobald ich ein Kind habe, werde ich nicht mehr auf Instagram sein“, Kylie erzählte Elle UK im Jahr 2015 . 'Weißt du, ich werde wahrscheinlich mein Instagram löschen und einfach... ich weiß nicht, lebe das Leben.'

Im Moment hat Kylie ihren Account nicht gelöscht, und den Fans zuliebe hoffen wir, dass es so bleibt!

Victoria Rodriguez ist Fellow bei Seventeen.com. Folge ihr auf Twitter und Instagram !

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.