Justin Bieber deutet an, dass er Selena Gomez betrogen haben könnte

Justin Bieber ist sehr ehrlich in Bezug auf seine Beziehung zu Selena Gomez geworden, während er sein kommendes Album promotet, von dem er enthüllt hat, dass es war weitgehend inspiriert von seiner felsigen Beziehung zu ihr .

Jetzt, in seinem bisher aufschlussreichsten Interview, ließ Justin eine große Wahrheitsbombe fallen. Eine, die Aufschluss darüber geben könnte, was genau zu Jelenas Trennung geführt und zu seinem Entschuldigungstrack „Sorry“ inspiriert wurde.



Mit i-D sprechen , Justin öffnete sich über seine ein/aus-Beziehung mit Selena und beleuchtete, warum die beiden immer wieder zusammenkamen.



„Es ist wie magisch“, sagte er über das Verlieben in Selena. 'Es gibt nichts Vergleichbares. Das habe ich gespürt und wollte es einfach nicht mehr loslassen. Wenn es schwer war, dachte ich nur: 'Ich möchte das durchstehen'. Also war es wieder an, wieder aus, wieder an, wieder aus.'

Justin enthüllte, dass die Hindernisse, mit denen er und Selena als Paar in der Öffentlichkeit konfrontiert waren, zu viel wurden, und ihre Beziehung litt darunter.

'Wir haben herausgefunden, wie wir in einer Beziehung sein können, wie wir wir selbst sein können, wer wir sind, während die Leute unsere Beziehung durch die Medien beurteilen', sagte er. 'Ich glaube, das hat meinen Kopf auch wirklich durcheinander gebracht.'



Was also hat sie das letzte Mal letztendlich auseinandergetrieben? Schließlich,Justin deutete an, dass der Nagel im SargVielleicht lag es daran, dass er Sel unterwegs nicht treu war.

„Dann ist es wie Vertrauen und all dieses andere Zeug, das deinen Verstand durcheinander bringt. Du bist unterwegs. Und es sind schöne Frauen unterwegs. Und du bringst dich nur selbst in Schwierigkeiten“, teilte er mit und wurde brutal ehrlich.

Obwohl er nicht direkt zugab, seinen Ex betrogen zu haben, können wir uns nur vorstellen, wie verheerend es für Selena gewesen sein muss, wenn Justin darauf hindeutet, und es beleuchtet definitiv ihre emotionale Trennungsballade 'The Heart Wants What'. es will'.

Für das, was es wert ist, scheint Justin sich wirklich zu entschuldigen und hat immer noch den größten Respekt vor Selena, und die beiden scheinen über alles hinweggearbeitet zu haben, was sie genug auseinandergetrieben hat, um freundlich zu bleiben.

Unterhaltungsredakteur Wenn ich mich nicht in meinem Zimmer verkrieche und einen völlig unproduktiven Netflix-Binge mache oder Timothée Chalomet auf Tumblr stalke, suche ich nach großartigen Promi-Nachrichten, die Siebzehn Leser lieben werden!Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.