Jake T. Austin enthüllt den wahren Grund, warum er 'The Fosters' verlassen hat

Die Fosters Die Fans waren am Boden zerstört, als sie erfuhren, dass Jake T. Austins Rolle des Jesus direkt nach dem Finale der zweiten Staffel der Freeform-Show im März 2015 neu besetzt wurde. Damals, Jake gab die Neuigkeiten auf Twitter bekannt , scheinbar aus dem Nichts und ohne Details darüber, was zu der schockierenden Veränderung geführt hat – bis jetzt.

Letzte Nacht beleuchtete Jake in einer Reihe von Tweets, in denen er Fanfragen beantwortete, kreative Differenzen, die zu seinem Ausstieg führten (einschließlich des Abschusses eines Gerüchts, dass er nicht daran interessiert sei, weiterhin eine Teenagerrolle zu spielen).



Anscheinend wurde die Rolle von Jesus in der dritten Staffel reduziert und Jake wollte nicht von anderen Gelegenheiten abgehalten werden.



So sehr man Jake als Jesus vermisst, Jakes Entscheidung hat auch eine positive Seite: Jetzt kann er sich daran beteiligen Zauberer vom Waverly Place Neustart Selena Gomez, David Henrie und der Schöpfer der Show, Todd J. Greenwald, haben gehänselt. Fürs Protokoll: Jake ist total down.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Ich bin immer für beides. Ich werde immer lieben @davidhenrie und @Selena Gomez https://t.co/20uFolOhW0

— Jake T. Austin (@JakeTAustin) 6. Januar 2017

Was andere kreative Projekte angeht, die Jake auf dem Teller hat, er hat ein großes in Arbeit. Jake ärgerte sich darüber, an einem 'wirklich großen' Film beteiligt zu sein, über den er gerne mehr Details mitteilen möchte, wenn er kann.



Oh, und basierend auf seinem neuesten Instagram, und er schreibt ein Drehbuch, das auf seinem Leben basiert. Kein großes Problem.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website. Auf Instagram anzeigen

Silberstreifen! Überall Silberstreifen!

Unterhaltungsredakteur Wenn ich mich nicht in meinem Zimmer verkrieche und ein völlig unproduktives Netflix-Binge mache oder Timothée Chalomet auf Tumblr stalke, suche ich nach großartigen Promi-Nachrichten, die Siebzehn Leser lieben werden!Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.