Ich habe versucht, in Periodenhöschen zu bluten, und das ist passiert


Ich bekam meine Periode ein paar Monate bevor ich 10 Jahre alt wurde, also könnte man meinen, dass ich diese monatliche Blutung aus meiner Vagina mittlerweile hätte. Aber trotzdem ist es jedes Mal eine Qual. Ich bin kein großer Fan von Tampons, hauptsächlich weil ich leicht irrationale TSS-Angst habe, wenn ich einen zu lange lasse, also bleibe ich normalerweise bei Binden. (Anmerkung: TSS ist wirklich nicht so verbreitet. Pro 100.000 Frauen, die Tampons verwenden, nur drei bis vier von ihnen werden in einem bestimmten Jahr TSS entwickeln .) Wie auch immer, als ich hörte, dass es eine Unterwäschemarke namens . gibt Thinx, das Menstruationsblut absorbiert , ich wusste, ich hätten sie auszuprobieren.

Thinx schickte mir drei Paar zum Ausprobieren: den Hiphugger, ein Modell mit niedriger Leibhöhe und voller Abdeckung für schwere Tage; der Sport, ein klassischer Bikini-Stil für mittlere Tage; und der Cheeky, ein knapperer Stil für leichte Tage. Als ich sie aus der Verpackung nahm, war ich skeptisch. Das Höschen fühlte sich auch... normal an. Wo war der windelartige Einsatz? Nirgends zu finden. Tatsächlich ähnelte der Schritt (natürlich schwarz) eher dem eines Badeanzugs. Außerdem sahen sie nicht wie Oma-Höschen aus – sie sind eigentlich ziemlich süß!



Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website. Auf Instagram anzeigen

So verlief meine Fünf-Tage-Periodenwoche in meiner neuen Unterwäsche.



Tag eins

Ich bekam meine Periode am späten Nachmittag im Büro von Seventeen.com und hatte mein Thinx nicht dabei. Scheitern! Zum Glück ist mein erster Tag oft superleicht. Ich schlüpfte in eine Slipeinlage und ging meinem Tag nach und trug eine leichte Tagesunterlage im Bett. Der wahre Test müsste bis morgen warten, auch bekannt als mein stärkster Flow-Tag.

Tag zwei



Thinx überlässt es Ihnen, wie Sie die Unterwäsche tragen möchten. Grundsätzlich hält der Heavy-Day-Stil bis zu zwei Tampons Blut. Nur du kennst deinen Flow, also kannst du sie als Backup zu Binden, Tampons oder Cups tragen, oder du kannst sie alleine tragen. Meine Periode kann am zweiten Tag ziemlich stark sein (ich wechsle meine Binde etwa 2-3 mal), also habe ich mich entschieden, die Hiphuggers mit einer leichten Binde als Backup zu tragen.

Ein paar Stunden später beschloss ich zu gehen alle ein und entfernte das Pad. Ich war nervös, aber ich trug schwarze Hosen; Ich dachte, das Schlimmste, was passieren könnte, wäre, dass ich ein wenig lecke. Aber rate mal was? KEINE LECKS, das ist verrückt, denn du spürst immer noch das Blut aus dir heraus, du siehst es nur nirgendwo.

Der Schritt war nicht nass bei alle , und es fühlte sich nicht voll oder schlaff an.

Kurz vor dem Schlafengehen befolgte ich die Anweisungen und spülte meine Thinx-Unterwäsche aus. Seltsamerweise kam das Blut nicht so heraus, wie ich es erwartet hatte. Das Wasser war zwar etwas dunkler, aber nicht zu intensiv. Ich wusch sie mit Woolite und kaltem Wasser von Hand, hängte sie zum Trocknen auf und rief laut: „Wo ist das ganze Blut geblieben? WO?'

Der Himmel antwortete nicht, also recherchierte ich ein wenig: Es sind vier superdünne Mikroschichten am Werk, die das Blut absorbieren. Die ausgefallene Technologie von Thinx macht sie nicht nur auslaufsicher, sondern auch feuchtigkeitstransportierend und antimikrobiell. Du fühlst dich trocken, weil die obere der vier Schichten Flüssigkeit schnell in die darunter liegende Absorptionspolsterschicht ableitet.

Trotzdem hatte ich noch Tage und nur zwei trockene Paare, also ging ich in normaler Unterwäsche mit einer Binde ins Bett. Hier wird es ein bisschen knifflig: Man braucht definitiv eine Kollektion von Thinx, wenn man sie wie ich jeden Tag tragen möchte, denn es gibt den Tag, die Nacht und das Spülen zwischendurch.

Tag drei

Ich hatte vor, das gleiche Hiphugger-Paar zu tragen, da mein Flow am dritten Tag immer noch ziemlich schwer ist, aber sie waren noch nicht trocken, also entschied ich mich für den Sport-Stil. Das war der Samstag vor Ostern, und ich reiste mit dem Zug zu meiner Familie nach Philadelphia. Es gab stundenlang keine Möglichkeit, meine Kleidung zu wechseln, also drückte ich die Daumen, dass das Höschen an einem Tag halten würde, an dem ich normalerweise 1-2 Binden durchziehe. Und sie taten es. Vollständig! Als ich ein paar Stunden später beim Haus meiner Großmutter ankam, fühlte ich mich immer noch total trocken. Ich habe tatsächlich vergessen, dass ich für ein paar Minuten meine Periode hatte. Verrückt!

Es gab jedoch einen etwas ekligen Moment. Wissen Sie, dass nicht alles, was aus Ihnen herauskommt, absolut flüssig ist? Es ist normal, dass einige Gerinnsel austreten, weshalb das Blut manchmal klumpig aussieht. Es war eine kleine Menge davon im Schritt meiner Unterwäsche, also habe ich es einfach mit Toilettenpapier abgewischt. Problem gelöst.

Ich hatte tatsächlich das Gefühl, dass ich dieses Paar im Bett tragen könnte, weil es sich so sauber anfühlte, aber... konnte nicht. Stattdessen wusch ich sie, hängte sie zum Trocknen auf und ging mit meinem dritten Paar, dem Cheeky, ins Bett. Ich blute nachts nicht viel, aber wenn ich es täte, hätte ich einfach ein Pad hinzugefügt.

Tag vier

Dies ist mein mittel- bis heller Tag, also könnte man meinen, ich wäre jetzt super selbstbewusst, wache auf und bleibe bei meinem Cheeky-Paar. Aber es war Ostern und ich trug ein pastellblaues Kleid ohne Strumpfhose zum Brunch mit 20 meiner Familienmitglieder und etwa 100 Fremden. Es kann keine Undichtigkeiten geben! Ich ging ins Badezimmer, um nach ihnen zu sehen, was ich an schwereren Tagen mehr hatte, und war jedes Mal leckfrei.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website. Auf Instagram anzeigen

In dieser Nacht ging ich als Kommando ins Bett. Nennen Sie mich einen Risikoträger, aber wie gesagt, ich blute über Nacht nicht viel, besonders am vierten Tag.

Tag fünf

Ich hatte keine Unterwäsche mehr, also trug ich wieder die Hiphuggers. Obwohl dies mein hellster Tag war, machte es mir nichts aus, sie zu tragen, weil sie so undelig sind. Meine Zugfahrt zurück nach NYC war ein voller Erfolg!

Abschließende Gedanken

Ich bin offiziell Thinx-besessen. Bei mir haben sie einfach funktioniert. Ich musste mich nicht darum kümmern, Vorräte bei mir zu haben, oder mir Sorgen zu machen, dass ich zu lange einen Tampon getragen hatte. Ich dachte wirklich nur morgens und vor dem Schlafengehen an meine Periode und sonst nicht viel während des Tages. Ich fühlte mich auch weniger verschwenderisch, weil ich keine Binden und Tampons wegwarf. Ja, Umwelt!

Die Unterwäsche hat mich auch selbstbewusster gemacht. An schweren Tagen trage ich normalerweise lockere Kleidung, da ich befürchte, dass Sie die Linie eines Blocks sehen können. Aber ich fühlte mich großartig in meiner engen Hose und meinem Frühlingskleid. Ja, 34 Dollar sind viel für ein Paar Unterwäsche, aber es ist es mir wert, weil es meine Periode so viel weniger stressig macht. Ich werde auf jeden Fall die String- und High-Waist-Styles kaufen. Deine Periode zu haben macht niemandem Spaß, also #treatyourself, oder?

Folgen @Siebzehn auf Instagram.

Ich bin Liz, das Fashion- und Beauty-Girl bei Seventeen.com.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.