Wie Charli D'Amelio, Bryce Hall und weitere TikTok-Stars auf die Black Lives Matter-Bewegung reagiert haben


Das Land schließt sich im Kampf gegen die Ungleichheit zusammen. In Städten auf der ganzen Landkarte säumen Demonstranten die Straßen und fordern Veränderungen. Diejenigen, die nicht in der Lage sind, zu protestieren, spenden, sprechen sich aus und bewirken auf jede erdenkliche Weise etwas. Prominente haben inzwischen ihre regulären Programme zur Förderung von Projekten und Interviews mit zu stehen neben so vielen anderen zur Unterstützung der Black Lives Matter-Bewegung und TikTok-Stars sind nicht anders. Viele Ihrer Lieblingstänzer, Lippensynchronisierer und Hype House-Mitglieder nutzen ihre Plattform, um die Nachricht zu verbreiten, und sprechen sich gegen Hass und Rassismus aus. Während einige da draußen marschieren, nutzen andere ihre große Anhängerschaft, um Links und Informationen auszutauschen. Hier ist ein Blick darauf, wie Ihre Lieblings-TikTok-Stars die BLM-Bewegung unterstützt haben.

Charli D'Amelio

Charli hat viele Links und Informationen auf Twitter geteilt, aber sie hat auch ein TikTok gepostet, in dem sie ihre Gedanken zu der Bewegung ausdrückt.



'Als Person, die die Plattform erhalten hat, um ein Influencer zu sein, habe ich erkannt, dass ich mit diesem Titel die Aufgabe habe, die Menschen jetzt über die Rassenungleichheiten in der Welt zu informieren', sagte sie. „Wie kommt es, dass die Hautfarbe einer Person anders behandelt wird? Ein Mann wurde getötet. Sein Leben war beendet. 'Töte mich nicht', sagt George Floyd als seine letzten Worte. Sein Leben sollte nicht vorbei sein und sein Name muss gehört werden. George Floyd, ein Vater und ein Mensch. Ein Mensch, der aufgrund seiner Hautfarbe sein Leben verloren hat. Wir, Menschen aller Hautfarben, müssen in einer Zeit wie dieser etwas sagen... Wir alle haben eine Stimme. Wir müssen für das Richtige einstehen und zusammenhalten.'



Dieser Inhalt wird aus TikTok importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.
@charlidamelio

#Schwarze Leben zählen

♬ O-Ton - charli d’amelio

David Dobrik

David protestierte am Dienstag in Santa Monica und teilte seine Erfahrungen auf Instagram mit. 'Gestern habe ich an einem der Proteste in Santa Monica teilgenommen', schrieb er. 'Die Energie der Mitmenschen zu spüren, die nach Anerkennung, Gehör und Respekt verlangten, war überwältigend wirkungsvoll.'

Der YouTuber teilte auch mit, dass er 50.000 US-Dollar an verschiedene Organisationen gespendet hat, die die Bewegung fördern, darunter Das Unschuldsprojekt , Farbe der Veränderung , das ACLU , Einhorn-Aufstand , und der Globales Netzwerk von Black Lives Matter .



Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website. Auf Instagram anzeigen

Nikita Dragun

Nikita schloss sich am Wochenende den Protesten in LA an und ging während des Marsches auf Instagram live.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website. Auf Instagram anzeigen

Sie teilte auch mit, dass sie 3.000 US-Dollar an die . gespendet hat Minnesota Freedom Fund .

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Ich habe 1000 US-Dollar für jeden deiner Tweets über mich gespendet. in Ihrem Namen. Ohne die Spenden, die ich gestern gemacht habe. @MNFreedomFund https://t.co/FmJifOVTWp pic.twitter.com/txd2ZetjBe

- Nikita Dragun (@NikitaDragun) 30. Mai 2020

Madison-Bier

Madison Beer schloss sich am Wochenende den Protesten in Santa Monica an, bei denen sie unter Tränen vergast wurde. Sie teilte ein Foto in ihrer Instagram-Story mit und warnte andere, die in der Gegend protestieren.

Madison-Bier Instagram

Ein Fotograf machte bei den Protesten ein Foto von Madison, und viele begannen, Madison zu kritisieren, weil sie glaubten, sie habe ihn dafür bezahlt, sie zu machen, aber der Fotograf bestritt diese Behauptungen später.

'Es kursieren Gerüchte, dass ich gestern von Madison angeheuert wurde, um sie beim BLM March zu fotografieren', schrieb der Fotograf in einem Instagram-Post. „Diese Gerüchte sind zu 100 Prozent falsch. Ich machte Fotos bei der Veranstaltung und traf Madison, während ich auch bei der Veranstaltung marschierte. Da sie eine Berühmtheit ist, habe ich beschlossen, Fotos von ihr zu machen. Ich bin freiberufliche Fotografin und war alle 3 Tage auf der Veranstaltung und bin ihr alle drei Tage begegnet, ich habe gestern zufällig meine Kamera mitgebracht.'

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website. Auf Instagram anzeigen

Er erwähnte auch, dass Madison 'drei Tage hintereinander bei den Protesten war und wahrscheinlich länger marschiert und bei der Veranstaltung war als jeder andere Prominente'.

Jaden Hössler

Jaden hat sich auf Twitter sehr lautstark geäußert, seine Unterstützung für die Bewegung geteilt und seine Gedanken und Gebete an die Demonstranten gesendet. Er teilte auch eine Liste von Quellen für diejenigen mit, die an einer Spende interessiert waren.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

George-Floyd-Gedenkfonds: https://t.co/p50Ec1nHpm

Minnesota-Freiheitsfonds: https://t.co/LtbcsjxrtF

Black Visions-Kollektiv: https://t.co/YA8qKJQ9Ng

Den Block zurückfordern: https://t.co/vg5AZPX7aO

Kampagne Null: https://t.co/aKsJX2jX3B

Einhorn-Aufstand: https://t.co/96Fz0lTj5v

— jxdn (@jadenhossler) 2. Juni 2020

Bryce Hall

Bryce hat viel über die Bewegung getwittert. Nach den Nachrichten, dass Jaden Hossler und Josh Richards verließen das Sway House , forderte er die Fans auf, sich mehr auf BLM als auf ihre Pause zu konzentrieren.

„Ich weiß, dass die Jungs gehen“, schrieb er. „Aber mach dir keine Sorgen, es gibt viel größere Dinge auf der Welt, und alles, worüber wir uns Sorgen machen sollten, ist das. Verbreite Liebe und sei sicher in diesen schrecklichen Zeiten.'

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Ich weiß, dass die Jungs gehen.. aber mach dir keine Sorgen, es gibt viel größere Dinge auf der Welt, und alles, worüber wir uns Sorgen machen sollten, ist das. Verbreite Liebe und sei sicher in diesen schrecklichen Zeiten.

— Bryce Hall (@BryceHall) 31. Mai 2020

Er hat auch Nummern geteilt, die er im Falle einer unrechtmäßigen Festnahme während eines Protests anrufen kann.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

ANRUFNUMMERN IM FALL VON UNRECHTSWIDRIGEN FESTSTELLUNGEN BEI PROTESTEN
310-313-3700 - LA
210- 227-1515 - SATX
804-291-8520 - Richmond VA
783-346-6322 - NY
612-444-2654 - Minneapolis
404-689-1519 - ATL
484-758-0388 - Philadelphia
502-705-0081 Louisville

— Bryce Hall (@BryceHall) 2. Juni 2020

Avani Gregg

Das Hype House-Mitglied war sehr aktiv auf Twitter und teilte Petitionen und Beiträge zur Bewegung. Sie teilte auch ihre 800-Dollar-Spende an den Minnesota Freedom Fund auf Twitter mit.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Ich poste nie, dass ich spende, aber wenn das dich dazu bringt, zu spenden, dann kannst du mit mir spenden @MNFreedomFund (alles hilft) waren zusammen dabei #Schwarze Leben zählen pic.twitter.com/kPyuS9lPFD

— avani dicaprio (Ausgabe der 90er Jahre) (@lilpapivoni) 29. Mai 2020

Finden Sie heraus, wie Sie dazu beitragen können, Gerechtigkeit für George Floyd zu fordern.

Mitherausgeber Carolyn Twersky ist Mitherausgeberin von Seventeen für Prominente, Unterhaltung, Politik, Trends und Gesundheit.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.