Hier ist der wahre Grund, warum du niemals einen Dislike-Button auf Facebook bekommst

Gestern hat Facebook Reactions auf den Markt gebracht, fünf Alternativen zu Facebooks ikonischem „Gefällt mir“-Button, um Ihre emotionale Reaktion auf einen Beitrag besser auszudrücken. Die Reaktionen reichen von „Liebe“ bis „Wütend“.

Auch wenn die meisten Benutzer von dem Update begeistert sind, fragen sich viele immer noch: WO ist der 'Ablehnen'-Button, nach dem alle gefragt haben?! Werden wir jemals den Dislike-Button bekommen, nach dem Sie sich sehnen, damit Sie Ihre negativen Gefühle richtig ausdrücken können?



Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Facebook, du hast es mir versprochen! 😕 #facebookreaktionen #Gefällt mir nicht-Button pic.twitter.com/QGc5O16fub



– Brooke KNIX (@KNIXBrooke) 24. Februar 2016

Leider ist die Antwort laut Facebooks Direktor für Produktdesign, Geoff Teehan, ein dickes, fettes NEIN. „Dies scheint eine ziemlich einfache Aufgabe zu sein: Schlagen Sie einfach mit dem Daumen nach unten neben die Schaltfläche „Gefällt mir“ und versenden Sie es. Es ist jedoch nicht annähernd so einfach“, Geoff Teehan, in einem Blogbeitrag geteilt über die Aussicht auf einen 'Ablehnen'-Button. „Menschen brauchen ein viel höheres Maß an Raffinesse und Vielfalt bei den Wahlmöglichkeiten, die wir für ihre Kommunikation anbieten. Binäres „Gefällt mir“ und „Abneigung“ spiegelt nicht richtig wider, wie wir auf die Vielzahl von Dingen reagieren, denen wir in unserem wirklichen Leben begegnen.'

Aber laut Bloomberg Business , der wahre Grund, warum der Dislike-Button nie fliegen wird, ist, dass er, als er als Alternative zum Like-Button vorgeschlagen wurde, sofort als zu negativ abgeschossen wurde.

Tut mir leid, Leute. Es hört sich so an, als wäre der Dislike-Button bei der Ankunft tot. Die 'wütende' Reaktion muss einfach ausreichen. *klickt auf den imaginären Dislike-Button*



Unterhaltungsredakteur Wenn ich mich nicht in meinem Zimmer verkrieche, um einen völlig unproduktiven Netflix-Binge zu machen oder Timothée Chalomet auf Tumblr zu stalken, suche ich nach großartigen Promi-Nachrichten, die Siebzehn Leser lieben werden!Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.