Hier ist alles, was bei der Heimkehr in Staffel 3 von '13 Reasons Why' passiert ist


SPOILER-ALARM: Wichtige Spoiler für Staffel 3 von 13 Gründe warum unten!

Die Heimkehr soll einer der größten Momente in der High School sein, besonders wenn Sie eine tolle Fußballmannschaft haben und sich auf einen süßen Tanz freuen können. Für die Kids von Liberty High, die mit all dem Drama, das ablief, eine weniger als ideale Heimkehr hatten, war es jedoch definitiv nicht so.

Wer war also beteiligt? Und was ist wirklich passiert, das die ultimative Mordermittlung in Crestmont, Kalifornien, auslöste? Hier ist alles, was bei der Heimkehr passiert ist 13 Gründe warum Staffel 3...



Vor dem großen Spiel erfährt Bryce, dass Chlöe schwanger war, aber eine Abtreibung hatte und eine Beziehung mit Zach begann. Dies führt zu Spannungen zwischen ihnen, als sie anfangen, gegeneinander zu spielen, wobei die Schule bereits mit Bryces großer Rückkehr auf den Campus angespannt ist, seit er gegangen ist. Bryce konfrontiert auch Jessica und bittet sie, ihn an den Docks zu treffen, was sie aufgrund dessen, was passieren könnte, ablehnt. Er sagt, dass sie jemanden mitbringen kann und dass er sowieso auf sie warten wird.



Clay bemerkt derweil, dass Ani es doch zum Spiel geschafft hat und folgt ihr hinter die Tribüne. Dort sieht er, wie sie Bryce vor dem offiziellen Spielbeginn küsst. Bryce konfrontiert auch Monty, nachdem er herausgefunden hat, was er Tyler angetan hat.

Was geschah bei der Heimkehr in Netflix

Bryce und Zach teilen sich einige Schläge auf dem Feld und tun dies so lange, bis das Spiel nach der Halbzeit wieder beginnt. Das Spiel wird schließlich von Jessicas Überlebendergruppe von sexuellen Übergriffen, Hands Off, unterbrochen, wo sie beginnen, gegen Bryces Rückkehr zu protestieren. Ani wird auch gesehen, wie sie zusammen mit ihnen protestiert, rennt aber bald davon, als die Polizei versucht, sie zusammenzutreiben, um sie aufzuhalten.

Plötzlich packt ein Spieler von Hillcrest Jessicas Brüste, was einen Kampf zwischen den Spielern beider Schulen auslöst. Clay und ein paar andere werden ebenfalls in den Kampf verwickelt, in dem er versucht, Bryce zu finden, um sich an ihm dafür zu rächen, dass er Ani geküsst hat, aber am Ende von Justin aufgehalten wird.



Bryce macht sich auf die Suche nach Zach, findet ihn schließlich und packt ihn aus Rache dafür, dass er Chlöe gestohlen hat. Später enthüllt er, dass er Bryce zu den Docks gefolgt ist, nachdem er festgestellt hat, dass Bryce sich das Bein gebrochen und ihn aus Rache verprügelt hat, wobei er dabei auch Bryces Bein gebrochen hat. Später erfährt Zach jedoch von der Polizei, dass er es nicht war, der Bryce getötet hat.

Nach dem großen Kampf sieht Monty Winston, der Fotos für Hillcrest macht, und die beiden beschließen, die Nacht zusammen zu verbringen. Jessica und Alex treffen sich zusammen, um Bryce auf den Docks zu konfrontieren, nachdem er von Zach verprügelt wurde. Am Ende bekommen die beiden das Band mit seinem Geständnis und Alex, der sich mit Bryce und seiner Verletzung leid tut, versucht ihm aufzuhelfen, damit er nicht die ganze Nacht draußen in der Kälte bleibt.

Am Ende schreit der Bryce, dass er sich an Zach für das, was er getan hat, rächen will, worauf sich Alex rächt und sagt, dass er ihm das nach allem, was er getan hat, nicht erlaubt und ihn in den Fluss stößt wo er ertrinkt.

Unterhaltungsredakteur Tamara Fuentes ist der Unterhaltungsredakteur für Seventeen und berichtet über Promi-Nachrichten, Popkultur, Fernsehen, Filme, Musik und Bücher.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.