Fans denken, dass Zayn Malik Harry Styles in seinen Tweets überschattet, in denen er die Grammys ausruft

Zayn Malik zielte in einem Tweet vor der Zeremonie am Sonntag auf die Grammys. 'Fick die Grammys und alle, die dazugehören', schrieb er am Mittwochabend. „Es sei denn, Sie geben sich die Hand und schicken Geschenke, es gibt keine Überlegungen zur Nominierung. Nächstes Jahr schicke ich dir einen Korb mit Süßwaren.“

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Fick die Grammys und alle, die damit verbunden sind. Wenn Sie nicht die Hand schütteln und Geschenke senden, gibt es keine Überlegungen zur Nominierung. Nächstes Jahr schicke ich dir einen Korb mit Süßwaren.



– zayn (@zaynmalik) 9. März 2021

Zayns neuestes Album, Niemand hört zu Eine Grammy-Nominierung erhielt sie in diesem Jahr nicht, aber es ist nicht so, dass er brüskiert wurde. Das Nominierungsfenster für einen Award ist Ende September geschlossen und Niemand hört zu wurde im Januar veröffentlicht, was bedeutet, dass es für die Auszeichnungen 2021 nicht nominiert werden konnte, aber für 2022 nominiert werden konnte.



Aus diesem Grund gingen viele davon aus, dass Zayn einfach die Gelegenheit nutzte, um etwas Schatten auf seinen ehemaligen One Direction-Bandkollegen Harry Styles zu werfen, der für das beste Pop-Vocal-Album, die beste Pop-Solo-Performance und das beste Musikvideo nominiert wurde und auftreten wird bei der Ehrung am Sonntag.

„Ich stimme dir zu, aber lass uns nicht so tun, als wärst du nicht eifersüchtig auf die Nominierung von Harry!!“ twitterte ein Fan.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Ich stimme dir zu, aber lass uns nicht so tun, als wärst du nicht eifersüchtig auf die Nominierung von Harry!!



— & rlm;Saif Allah (@Abderx23) 9. März 2021

Ein anderer sagte, wenn Zayn war nicht als er seinen Tweet an Harry richtete, hätte er mit seiner Formulierung vorsichtiger sein sollen.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Ich meine, er weiß, dass Harry nominiert ist und vorformulieren wird, also hätte er es anders formulieren können, obwohl er es nicht an ihn oder einen anderen Nominierten gerichtet hat ...

– youufuckar (@youufuckar) 9. März 2021

'Sein Beitrag impliziert, dass alle anderen, die nominiert wurden, sich geküsst und für eine Nominierung bezahlt haben', schrieb eine andere Person. 'Für einige der Künstler mag das stimmen (weil komm schon, wir wissen alle, was vor sich geht), aber es wirft immer noch alle unter den Bus.'

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Ich bin kein großer Fan von beiden Künstlern, aber du hast recht. Sein Beitrag impliziert, dass alle anderen, die nominiert wurden, sich geküsst und für eine Nominierung bezahlt haben. Es mag für einige der Künstler stimmen (weil komm schon, wir wissen alle, was vor sich geht), aber es wirft immer noch alle unter den Bus.

— HimalayanSuga⁷ (@HimalayanSuga) 10. März 2021

Einige Zayn-Fans kamen dann zu seiner Verteidigung und sagten, dass nicht alles, was er tut, auf One Direction zurückgeht.

Zayn stellte später seinen Tweet klar und sagte, es sei „nicht persönlich oder über die Berechtigung“, was bedeutet, dass er weiß, dass sein Album nicht nominiert werden konnte. Stattdessen ging es „um die Notwendigkeit der Inklusion und den Mangel an Transparenz des Nominierungsprozesses und den Raum, der Günstlingswirtschaft, Rassismus und Netzwerkpolitiken schafft und ermöglicht, den Wahlprozess zu beeinflussen“.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Mein Tweet war nicht persönlich oder ging es um die Wählbarkeit, sondern um die Notwendigkeit der Inklusion und den Mangel an Transparenz des Nominierungsprozesses und den Raum, der Günstlingswirtschaft, Rassismus und Netzwerkpolitik schafft und ermöglicht, den Abstimmungsprozess zu beeinflussen

– zayn (@zaynmalik) 10. März 2021

Viele sind verärgert über die Grammy-Nominierungen dieses Jahr nach der Nachricht, dass The Weeknd keine Nicks erhalten hat, obwohl 'Blinding Lights' letztes Jahr der am häufigsten gestreamte Song auf Spotify war. Einige sagen sogar, Harry sei brüskiert worden, weil er zwar drei Nominierungen erhielt, aber keine Anerkennung in den Kategorien Schallplatte, Album oder Song des Jahres erhielt. Zayn jedoch rief anscheinend ein tieferes Problem auf, eines, das nichts mit den diesjährigen Brüskierungen oder Nominierungen zu tun hat.

Die Grammys werden am Sonntag um 20 Uhr ausgestrahlt. ET/5 PT auf CBS.

Folge Carolyn auf Instagram .

Mitherausgeber Carolyn Twersky ist Mitherausgeberin bei Seventeen für Prominente, Unterhaltung, Politik, Trends und Gesundheit.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.