Exklusiv: Die Besetzung von 'Fate: The Winx Saga' teilt ihre Hoffnungen für Staffel 2 auf 'The Netflix Afterparty'

Das Schicksal: Die Winx-Saga Besetzung sind schon super aufgeregt über ihre Verlängerung der zweiten Staffel und sie teilen ihre Ideen für das, was sie als nächstes sehen möchten für ihre Charaktere .

In einem exklusiven Clip für Siebzehn , Hannah van der Westhuysen, Precious Mustapha, Eliot Salt und Elisha Applebaum kamen vorbei Die Netflix-Afterparty nachdem die Nachricht von ihrer Erneuerung gefallen war.



„Ich möchte euch die Kraft der Voraussicht geben und möchte, dass ihr vorhersagt, was mit euren Charakteren passieren wird“, fragte Moderator London Hughes das Podium.



Einige ihrer Ideen beinhalten, mit wirklich heißen Leuten rumzumachen, einen Sponsoring-Deal für ihre Charaktere zu bekommen, die in Kampfszenen erscheinen würden, jemanden, der zurückkommt, um sich zu rächen, und eine heiße Schifffahrt zwischen zwei unserer Lieblingsfeen. Sehen Sie sich ihre Antworten unten an:

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Da die Produktion der Show noch nicht beginnen soll, besteht immer die Möglichkeit, dass die Autoren der Show diese Ideen hören und versuchen, sie umzusetzen. Ehrlich gesagt, würden wir nichts dagegen haben, dass einige davon in der Serie zum Leben erweckt werden, also hoffen wir sehr, dass sie sie hören. Leider müssen wir noch etwas länger warten, bis die Dreharbeiten noch in diesem Jahr beginnen.

Wenn Sie gespannt sind, mehr davon zu sehen Schicksal: Der Winx Club anschlagen Die Netflix-Afterparty Sie müssen nicht lange warten, um das vollständige Interview zu sehen. Ihre Folge erscheint am Samstag, den 20. Februar, also schaltet ein!



Unterhaltungsredakteur Tamara Fuentes ist der Unterhaltungsredakteur für Seventeen und berichtet über Promi-Nachrichten, Popkultur, Fernsehen, Filme, Musik und Bücher.Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.