Alles, was Sie über Zac Efrons neuen Ted Bundy-Film 'Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile' wissen sollten


Wenn Sie ein echter Verbrechensfanatiker wie ich sind, sind Sie wahrscheinlich vor Freude gesprungen, als Sie gehört haben, dass nicht nur ein Ted Bundy-Film in Arbeit ist, sondern Zac Efron den berüchtigten charmanten und attraktiven Killer spielen würde. Jetzt der Trailer für Extrem böse, schockierend böse und abscheulich ist raus und die Leute haben einige ... Gedanken. Hier ist alles, was Sie über Zacs neuen Film und die damit verbundene Kontroverse wissen müssen.

Dieser Inhalt wird aus {embed-name} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Was sagt Zac zu seiner neuen Rolle?

Anfangs war er nicht ganz davon überzeugt, die Rolle des berüchtigten Serienmörders zu übernehmen. Bei einer kürzlichen Premiere des Films in London sagte Zac, er habe wirklich kein Interesse an der Rolle, gemäß Tägliche Post . „Ich war wirklich nicht daran interessiert, einen Serienmörder zu spielen. Es geht mir nicht darum, eine schreckliche Person oder ihre Taten zu verherrlichen, aber die Art und Weise, wie wir in die Psyche von Ted und seiner langjährigen Freundin Liz vordrangen, hat etwas Einzigartiges “, sagte er. 'Es ist eine andere Perspektive und nicht Ihr gewöhnliches Serienmörder-Klischee, die Zahl der Körper wird immer höher und oh der Typ, den Sie immer kannten, hat es getan, hat es getan.'



Aber Zac sagte, er sei so sehr in Ted Bundys Psyche eingedrungen, dass es ihm schwer fiel, sich von der Rolle zu lösen, sobald die Dreharbeiten für den Tag abgeschlossen waren. 'Ich habe noch nie eine Rolle gespielt, in der ich mich wirklich davon trennen muss, wenn ich nachts nach Hause gehe, und das war fast unmöglich', sagte er. 'Ich würde gerne sagen, dass ich es erfolgreich gemacht habe, aber ich konnte nicht.'



Der Regisseur Joe Berlinger sagte, die Rolle sei nicht typisch für ein Teenie-Idol, aber Zac habe einen fantastischen Job gemacht. Joe fand heraus, dass Zac und Ted Bundy eines gemeinsam hatten. Obwohl Zac wahrscheinlich jedermanns Promi-Schwarm ist und wir glauben möchten, dass wir alles über ihn wissen, ist das nicht immer der Fall. 'Er ist ein wunderbarer Kerl, aber niemand weiß wirklich, wer er im wirklichen Leben ist, und das ist der Einfluss, den Bundy über die Menschen hatte, weil er charmant war, weil er gut aussah, er konnte seine Opfer manipulieren, er konnte sie führen' zu ihrem Tod.'

Gibt es schon Szenen?

Während die Fans noch warten müssen, bis der Film auf Netflix veröffentlicht wird, zeigt ein neuer Clip aus dem Film, wie gut dieser Film und Zac Efron sein werden. In dem Clip versucht Ted Bundy, seine Verbrechen vor seiner Frau zu verbergen, indem er lügt und Gründe angibt, warum er verdächtigt wird, und zeigt, wie leicht es ihm gelungen ist, die Leute zu beeinflussen, indem er mit ihnen redet. Schau es dir unten an:

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Carolyn Twersky ist Assistant Editor bei Seventeen.com. Folge ihr auf Twitter und Instagram !



Mitherausgeber Carolyn Twersky ist Mitherausgeberin bei Seventeen für Prominente, Unterhaltung, Politik, Trends und Gesundheit.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.