Konzertkritik: Lawson

LawsonEine andere Gruppe von britischen Hotties betritt die Bühne und stiehlt unsere Herzen.

Vor einem ausverkauften Publikum im Bowery Ballroom in New York City spielten die vier Jungs von Lawson ein fantastisches Set und zeigten ihr herausragendes musikalisches Talent – ​​und diese bezaubernden Akzente!

Während der Show besaßen Adam, Andy, Joel und Ryan die Bühne und spielten einige ihrer besten Pop-Rock-Hits wie die fröhliche Liebeshymne „Taking Over Me“. Um zu beweisen, dass sie keine Angst davor haben, ein bisschen Spaß zu haben, haben die Jungs den Song mit Covers von . gemischt Carly Rae Jepsen 'Call Me Maybe' und Katy Perrys 'Teenage Dream'. Die kreative Combo ließ den ganzen Raum mitsingen.



Als die fantastischen Gitarrenriffs und der die Menge beherrschende Gesang der Band von den Wänden hallten, hörten die Fans nie auf zu tanzen. Sie hielten die Hände in der Luft für lustige Songs wie „Are You Ready“ und „Learn to Love Again“ – beides großartige Ergänzungen für Ihren Sommer Wiedergabeliste !



Lawson sah in T-Shirts und Jeans lässig (und süß!) beenden .

Die Band beendete die Nacht mit zwei unglaublichen Auftritten von 'Standing in the Dark' und 'Gone'. Sie haben es total auf den Punkt gebracht, sogar cool geblieben und mit Fans herumgetanzt, die auf die Bühne sprangen.

Mit einer lustigen Einstellung und einem fantastischen Sound können wir mit Sicherheit sagen, dass wir Lawson lieben.



Was denkst du von ihnen? Sind sie zerquetschungswürdig? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.