Colorado-Mädchen verhinderte eine mögliche Schießerei in der Schule, nachdem sie auf Snapchat etwas Beängstigendes bemerkt hatte


Ein Mädchen in Colorado öffnete einen Snap, der in einem Highschool-Flur voller Schüler aufgenommen wurde, mit der Überschrift „Planning the School Shooting“, gefolgt von drei Smileys. Erschrocken kontaktierte sie die örtlichen Behörden und teilte ihnen mit, dass ein 16-jähriger Schüler der Sierra Linda High School in Tolleson, Arizona, den Snap gesendet habe. Ihre örtliche Polizei kontaktierte die Behörden in Phoenix, Arizona, die den potenziellen Schulschützen sofort festnahmen.

'Das ist definitiv ziemlich mutig', sagte ein Elternteil von Sierra Linda, Gabriel Ruelasela Fuchs59 . 'Weißt du, die meisten Kinder nicht, sie bleiben einfach für sich und sagen nichts.'



Der drohende Snap entpuppte sich als Witz, sagte der Teenager aus Arizona der Polizei, aber die Klassenkameraden des Schülers fanden es überhaupt nicht lustig.



'Das ist kein Scherz, denn wenn man darüber nachdenkt, gab es viele Schießereien, viele Drohungen', sagte Eduardo Arellano, Senior von Sierra Linda sagte . „Man weiß nie, was passiert; Sierra Linda könnte die nächste sein... es könnte echt sein und sie hätte uns das Leben retten können.'

Der Schüler wurde verhaftet, weil er einen Scherz gemacht hatte, und wegen einer so ernsthaften Drohung von der Schule suspendiert – auch wenn er nicht wirklich vorhatte, das Verbrechen zu begehen. Dutzende von Schulen waren in den letzten Jahren wegen tragischer Schießereien in den Nachrichten, was bedeutet, dass Schulen in höchster Alarmbereitschaft sind, wenn Massengewalt droht.

Erwachsene geben Snapchat oft einen schlechten Ruf, wenn sie davon ausgehen, dass die Leute es nur verwenden, um skandalöse Fotos oder zu viele Selfies zu senden, aber hoffentlich wird dieser Fall auch das Potenzial von Snapchat beleuchten.



Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.