Cole Sprouse spricht über Ross Butlers ‚Riverdale‘-Ausstieg und Hinweise auf weitere ‚13 Gründe, warum‘

Die Nachricht, die Ross Butler geht Riverdale wegen Terminkonflikten wurde Anfang dieser Woche von den Fans mit gemischten Reaktionen empfangen. Offensichtlich, Riverdale Die Fans waren abgehakt, weil sie Ross als Reggie Mantle in der Show lieben und es hassen, ihn gehen zu sehen. 13 Gründe warum Fans hingegen konnten nicht anders, als es als hoffnungsvolles Zeichen zu nehmen, dass die Netflix-Hitserie (in der Ross Zack Dempsey spielt) eine zweite Staffel bekommt.

Cole Sprouse wurde gefragt, wie er sich fühlte, dass Ross die Show verlassen hatte und was er zu sagen hatte, könnte Ihnen noch mehr Hoffnung geben, dass wir in Zukunft mehr Zack Dempsey sehen könnten.



'[Ross ist] ein wirklich talentierter Schauspieler, der gleichzeitig zwischen zwei Shows hin und her gezerrt wurde.' Cole geteilt mit CBR .



Obwohl Cole es liebte, mit Ross zusammenzuarbeiten, ist er der Meinung, dass die Besetzungsänderung wahrscheinlich das Beste ist. „Die Wahrheit war, dass wir damals nicht die Priorität des Schauspielers hatten. Wir reden über Reggie, alle reden über Reggie, und wir alle wollen sehr, dass Reggie einer der grundlegenden Charaktere ist, die er laut Zusammenfassung verdient.'

Cole hat recht. Reggie ist einer der prominentesten Charaktere in den Comics, aber das spiegelte sich in der ersten Staffel von . nicht wider Riverdale (in dem Reggie eine minimale Rolle spielte). Die Frage ist also: Warum sollte Ross die Show verlassen müssen, wenn nicht eine andere Rolle einer größeren Rolle im Wege steht? Riverdale . Sag, eine zweite Staffel von 13 Gründe warum ?

Es sei denn, Ross hat eine neue TV-Serie oder Filmrolle, von der wir nichts wissen (was auch ziemlich großartig wäre), die einzige Möglichkeit, wie er immer noch zwischen zwei Shows gezogen werden könnte, wäre, wenn 13 Gründe warum bekam eine zweite Saison Pickup. Und ich muss zugeben – das wäre das einzige Szenario, das mich dazu bringt, zu akzeptieren, dass ein so großartiger Schauspieler wie Ross Butler neu besetzt wird Riverdale .



Die Macher dahinter Riverdale hätte gerne alles mit Ross zum Laufen gebracht. Sie sind wirklich zerrissen darüber, ihn als Reggie zu verlieren. „Wir lieben Ross. Wir hatten Mühe, einen Reggie zu besetzen.' Riverdale 's Showrunner Roberto Aguirre-Sacasa sagte. »Wir wünschten, wir könnten ihn mehr gebrauchen. Wir haben ihn so oft benutzt, wie wir die Erlaubnis bekommen haben, und werden darum kämpfen, in der zweiten Staffel noch mehr von ihm zu bekommen“, sagte er über Pläne, Reggies Rolle in zukünftigen Staffeln der CW-Serie zu stärken.

Vorausgesetzt, die Nachrichten über 13 Gründe warum Die Erneuerung der zweiten Staffel steht vor der Tür ( und das ist wahrscheinlich so ) war die Entscheidung, Reggie neu zu besetzen, wahrscheinlich die beste Option für alle Beteiligten.

Unterhaltungsredakteur Wenn ich mich nicht in meinem Zimmer verkrieche, um einen völlig unproduktiven Netflix-Binge zu machen oder Timothée Chalomet auf Tumblr zu stalken, suche ich nach großartigen Promi-Nachrichten, die Siebzehn Leser lieben werden!Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.