Darf man mit Tampon rein pinkeln?

Bei der Verwendung von Tampons sind viele Regeln zu beachten, wie z.B.: nicht zu lange drin lassen, vor dem Sex herausnehmen und aufpassen es ist immer nur einer drin . Aber es gibt so viele unausgesprochene Dinge über Tampons, die die meisten Leute einfach lernen, während sie gehen. Nimm pinkeln. Mit einem Tampon auf die Toilette zu gehen, kann ein Erlebnis sein. Manchmal fühlt es sich an, als würde sie herausfallen, und dann wird diese Saite einfach mit Pisse durchtränkt, was... widerlich . Es scheint fast so, als ob man mit einem Tampon pinkeln sollte, was man nicht tun sollte? Aber ist das wirklich so?

Dieser Inhalt wird aus {embed-name} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Darf man mit Tampon reinpinkeln?

Ja, mit einem Tampon kann man total reinpinkeln! Hier ist eine kurze Anatomie-Lektion: Blut und Urin kommen aus zwei verschiedenen Löchern! Ich weiß, es ist wild, aber es ist wahr. Blut tritt aus Ihrer Vagina aus, während Urin aus Ihrer Harnröhre austritt. Wenn also ein Tampon eingeführt wird, stört er den Urinfluss überhaupt nicht.



Ist es hygienisch?

Es ist also in Ordnung, mit einem Tampon zu pinkeln, aber ist das hygienisch? Ich meine, es ist wirklich ekelhaft, wenn diese Saite IMO mit Pisse durchtränkt wird. Aber keine Sorge, denn Gynäkologin Jessica Shepherd sagt, dass eine nasse Saite völlig in Ordnung ist und keine Infektion verursacht.



Aber wenn man das Gefühl der nassen Saite nicht mag, ist das absolut verständlich. Versuchen Sie, die Schnur beim Pinkeln aus dem Weg Ihres Baches zu halten, damit sie nicht nass wird. Sie könnten jedoch riskieren, dass Ihre Hand stattdessen mit Urin durchnässt wird.

Technisch gesehen bist du können Nehmen Sie einfach jedes Mal Ihren Tampon heraus, wenn Sie pinkeln, und wenn Sie eine Blase wie ein Kamel haben und nur alle vier bis fünf Stunden gehen, machen Sie es. Aber wenn Sie häufig pinkeln, kann es zu Irritationen führen, wenn Sie Ihren Tampon jede Stunde oder so wechseln, ganz zu schweigen davon, dass es Geldverschwendung ist.

Wenn Sie nicht gerne mit Tampon pinkeln, verstehe ich es, aber es ist nur eines dieser Dinge, an die wir uns gewöhnen müssen. Am Ende ist daran nichts wirklich Gefährliches, auch wenn es total eklig sein kann.



Folge Carolyn auf Instagram .

Mitherausgeber Carolyn Twersky ist Mitherausgeberin bei Seventeen für Prominente, Unterhaltung, Politik, Trends und Gesundheit.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.