Ariana Grande nimmt nach Manchester-Bombardement 'Dangerous Woman'-Tour wieder auf


  • Ariana Grande hat ihre Welttournee am 24. Mai, zwei Tage nach dem tödlichen Anschlag in Manchester, offiziell ausgesetzt.
  • Sie soll in der AccorHotels Arena in Paris, Frankreich, auftreten.
  • Das Konzert findet drei Tage nach der erfolgreichen Benefiz-Show One Love Manchester statt, bei der weitere 3,5 Millionen US-Dollar für die Opfer des Angriffs gesammelt wurden.

    Ariana Grande wird am Mittwochabend zum ersten Mal seit dem Bombenanschlag vom 22. Mai, bei dem nach ihrer Show in Manchester 22 Menschen ums Leben kamen, auf die Bühne der 'Dangerous Woman' zurückkehren. Auf Twitter und Instagram teilte die Sängerin ein Foto des Eiffelturms mit einer Bildunterschrift, die bestätigt, dass ihre Pariser Show erfolgreich ist. 'Erste Show heute Abend zurück', schrieb sie. „Denken Sie bei jedem Schritt an unsere Engel. Ich liebe dich von ganzem Herzen.'

    Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website. Auf Instagram anzeigen

    Sie dankte auch ihrer Band, ihren Tänzern und ihrer Crew von der 'Dangerous Woman'-Tour, die nach dem Angriff in der Manchester Arena ausgesetzt wurde. Damals bestätigte Arianas Team, dass Shows in London abgesagt wurden, zusammen mit allen Shows bis zum Konzert am 5. Juni in der Schweiz. 'Wir bitten derzeit alle, die Stadt Manchester und alle von dieser Feigheit und sinnlosen Gewalttat betroffenen Familien weiterhin zu unterstützen', heißt es in einer Erklärung. 'Unsere Lebensweise ist wieder einmal bedroht, aber wir werden dies gemeinsam überwinden.'



    Arianas Rückkehr kommt Tage, nachdem sie zusammen mit Freunden wie Miley Cyrus, Katy Perry, Justin Bieber, Little Mix, Coldplay und ihrem Freund Mac Miller das Benefizkonzert One Love Manchester als Headliner leitete. Am Mittwoch gab Ariana bekannt, dass 39 Songs des Konzerts, darunter ihr Cover von 'Somewhere Over the Rainbow', ab sofort als Album auf Spotify gestreamt werden können. Heugabel berichtet, dass der Erlös der Single den Opfern des Anschlags von Manchester zugute kommt. Nach Angaben des britischen Roten Kreuzes wurden mehr als 13 Millionen US-Dollar gesammelt, um den We Love Manchester Emergency Fund zu unterstützen.



    Ariana wird ihre Tour am Freitag als nächstes nach Lyon, Frankreich, bringen, bevor sie die europäische Etappe in Lissabon, Barcelona, ​​Rom und Turin beendet. Die lateinamerikanische Etappe ihrer Tour beginnt am 29. Juni in Rio de Janeiro, Brasilien.

    Unterhaltungsautor Peggy ist die Unterhaltungsautorin von Cosmopolitan.com, die sich auf Leonardo DiCaprio, This Is Us und die Royals spezialisiert hat.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.