Alex: Sein oder nicht sein… Ein R.M.!

Rot, Text, Schrift, Karmin, Orange, Kastanienbraun, Coquelicot, Pfirsich, Rechteck, Farbe,Nun ja, ich habe mich als Resident Mentor an der University of South Carolina beworben! Einige Schulen nennen sie Resident Advisors, aber in jedem Fall geht es darum, die Anlaufstelle für eine bestimmte Gruppe von Schülern innerhalb einer Wohngemeinschaft zu sein. Der Bewerbungsprozess war nicht besonders anstrengend oder so, aber ich kann Ihnen sagen, dass ich eine interessante Zeit hatte, um mich auf das Vorstellungsgespräch vorzubereiten und meinen Lebenslauf zu aktualisieren! Einige Tipps für den Fall, dass Sie sich für einen Job auf dem Campus bewerben, oh ja - ich habe welche!

Tipp 1 . Bringen Sie auf jeden Fall ein paar Anzughosen zum College mit. Ich weiß, es mag offensichtlich erscheinen, aber ich wusste, dass ich in den ersten beiden Semestern der Schule nicht arbeiten würde, und es kam mir nie in den Sinn, dass ich mich für ein Vorstellungsgespräch hübsch anziehen müsste! Ich hätte vielleicht daran gedacht, stattdessen ein Kleid oder einen Rock zu tragen, aber als das Wetter am Tag meines Vorstellungsgesprächs plötzlich einbrach und die Studenten überall wieder die schweren Artillerie-Mäntel auszogen, können Sie wetten, dass ich die Kleideridee aus dem Fenster geworfen habe! Sagen wir einfach, ich war etwas verlegen und zu wenig angezogen, als ich hineinging, aber hoffentlich war es meine Persönlichkeit, die trotzdem durchschimmerte!

Text, Schriftart, Zeichen, Grafikdesign,

Tipp #2 . Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um einen Lebenslauf zu erstellen als heute, denn Sie werden nie wissen, wann Sie ihn brauchen werden. Ich habe mich für den R.M. Position weit vor dem letzten Tag für Bewerbungen, aber der Lebenslauf war eine andere Geschichte. Ich war mir nicht bewusst, dass ich eine E-Mail senden muss, bis ich drei Tage vor meinem geplanten Interview eine E-Mail erhielt. Also habe ich alle meine anderen Arbeiten (und davon gibt es schon genug!) verschoben, nur damit ich drei Stunden damit verbringen konnte, meinen Lebenslauf anhand einer Vorlage zu erstellen, die ich online gefunden habe. SCHLECHTE IDEE. Die Informationen waren alle korrekt, aber die Vorlage, obwohl sie fabelhaft aussah, war nicht genau das, was ich befolgen musste. So...



Tipp #3 . Schauen Sie im Career Center Ihrer Schule nach, falls verfügbar. An der USC gibt es ein ganzes Büro, das sich der Unterstützung der Studenten beim Erreichen ihrer Karriereziele widmet. Sie helfen den Studenten bei der Erstellung von Lebensläufen, führen Probeinterviews und helfen bei der mühsamen Suche nach Praktika ... es ist definitiv der richtige Weg. Ich kannte das Career Center und all die verschiedenen Dienstleistungen, die es anbietet, bis ich mich als R.M. bewarb, nicht, aber jetzt, da ich davon weiß, plane ich definitiv, so viel wie möglich von ihnen zu unterstützen. Ich meine, sie wissen alles, um Studenten in den Beruf zu bringen, den sie wollen, und wer mag das nicht!?



Viel Glück,

Alex Kirsche

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.