7 Anzeichen dafür, dass Sie von Ihrem Online-Bae gefischt werden

Wir haben alle die Horrorgeschichten vom Welsfischen gehört (ich meine, es gibt sogar eine ganze Show darüber), und wenn Sie wie ich sind, haben Sie immer gedacht: ‚Gott, das kann mir NIE passieren. Ich würde mich nicht täuschen lassen.' Aber die Realität ist: Welsfischen ist Real und es gibt Leute da draußen, die verdammt gut darin sind. Um sicherzustellen, dass Sie sich niemals einen Wels fangen, sind hier die 7 Anzeichen, auf die Sie achten sollten, wenn Sie mit jemandem online chatten.

Dieser Inhalt wird aus {embed-name} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Zunächst werden sich einige von Ihnen vielleicht fragen, was es bedeutet, „gefangen“ zu sein. Nun, das ist einfach. Ein Wels ist jemand, der darüber lügt, wer er online ist. Vielleicht haben sie ein gefälschtes Profil mit dem Bild und dem Namen einer anderen Person erstellt. Manches Welsfischen kann ziemlich harmlos sein. Einfach ein einsamer Mensch, der Freundschaften schließen möchte, aber nicht selbstbewusst genug ist, um sein eigenes Bild und seine eigenen Informationen zu verwenden, aber auch Welsfischen kann sein viel unheimlicher. Daher ist es wichtig, die Anzeichen eines Welses zu kennen, damit Sie der Betrügerei einen Schritt voraus sein können.



1. Die Beziehung entwickelt sich sehr schnell

Oft wird ein Wels sehr stark, weil er Sie schnell einholen möchte. Nach nur wenigen Chats sagen sie dir vielleicht schon, dass sie sich verlieben oder dass sie sich vorstellen könnten, ihr ganzes Leben mit dir zu verbringen. Ein Wels möchte Ihr Vertrauen schnell gewinnen, um Sie zu manipulieren, um das zu bekommen, was er braucht. Wenn sie also übertrieben sind und es sich lächerlich anfühlt, ist es das wahrscheinlich.



2. Sie wollen nie Video-Chats oder Telefongespräche führen

Sie chatten seit ein paar Wochen und möchten die Dinge per Video-Chat oder Telefongespräch auf die nächste Stufe bringen, aber sie weigern sich. Vielleicht sagen sie, dass ihre Telefonkamera kaputt ist oder sie einen schlechten Service haben. Ein Wels wird kommen alle die Ausreden, um die Lüge am Laufen zu halten. Wenn sie also weiterhin Ihre Anfrage an FaceTime ablehnen oder am Telefon chatten und immer wieder Ausreden finden, um dies zu vermeiden, haben Sie möglicherweise einen Wels gefangen.

mtv wels Giphy

3. Sie geben dir ihre Social-Media-Informationen nicht oder wenn sie es tun, ist es sehr verdächtig

Komm schon, jeder in den sozialen Medien ist. Wenn Ihr Online-Freund also behauptet, dass dies nicht der Fall ist, sollten Sie vorsichtig sein. Okay, vielleicht sind sie zu cool für Instagram, aber sie sind nicht auf TikTok, Twitter oder sogar Facebook? Betrachten Sie das auf jeden Fall als rote Flagge. Oder sie geben Ihnen ihre Social-Media-Kennung, aber es ist nur ein wenig ... verdächtig. Vielleicht haben sie fast keine Follower oder sie posten nie. Oder das Foto, das sie dir geschickt haben, ist das einzige auf ihrem Facebook. Komm schon, du bist ein Profi in sozialen Medien, also weißt du, wenn etwas nicht stimmt. Dies sind alles Anzeichen dafür, dass die Person, mit der Sie sprechen, nicht wirklich existiert.

4. Ihre Geschichten scheinen ein bisschen zu schön, um wahr zu sein

Wenn sie Ihnen wilde Geschichten über ihre vergangenen Beziehungen, ihre Reiseerfahrungen und ihren immensen Reichtum erzählen, sind dies alles Anzeichen dafür, dass Ihr Online-Freund versucht, Sie zu manipulieren, um Sie für sich zu gewinnen. Seien Sie besonders kritisch, wenn sie eine Geschichte erzählen, stellen Sie Fragen und sehen Sie, ob die Geschichte echt erscheint und Ihren Fragen standhält. Manchmal, wenn es sich zu gut anfühlt, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch.



5. Sie bitten dich um Geld

Wenn jemand, mit dem Sie online sprechen, Sie um Geld bittet, ist es das. Aussteigen. Jetzt sofort. Du kennst diese Person kaum, sie wird nicht per Videochat mit dir chatten und ihre Geschichten wirken lächerlich. Geben Sie ihnen KEIN Geld oder Ihre Bankkontoinformationen. Wenn sie um Geld bitten, sollte das ein Zeichen dafür sein, dass sie die ganze Zeit darauf hingearbeitet haben. Trennen Sie diese Verbindung so schnell wie möglich.

Der Kreis Giphy

6. Deine Freunde sind misstrauisch

Manchmal ist es einfacher, eine Situation von außen zu beurteilen. Wenn du also deinen Freunden von deinem neuen Freund erzählst und sie nicht so aufgeregt sind, wie du dachtest, hat das wahrscheinlich einen Grund. Wenn deine Freunde misstrauisch sind, solltest du ihnen wahrscheinlich zuhören.

7. Dein Bauch sagt, dass etwas nicht stimmt

Hören Sie immer auf Ihr Bauchgefühl, besonders in solchen Situationen. Wenn du denkst, dass etwas seltsam erscheint und wenn sie viele der Punkte auf dieser Liste abhaken, beende die Beziehung sofort. Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste.

Glücklicherweise gibt es jetzt Ressourcen für Menschen, die Opfer des Welsfischens sind. Wenn du denkst, dass du betrogen wirst, versuche, das Profil deines neuen Freundes auf zu suchen socialcatfish.com . Das wird Ihnen hoffentlich einige Informationen geben, damit Sie entsprechend vorgehen können.

Folge Carolyn auf Instagram .

    Mitherausgeber Carolyn Twersky ist Mitherausgeberin bei Seventeen für Prominente, Unterhaltung, Politik, Trends und Gesundheit.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.