35 lustige Grinch-Zitate, mit denen Sie jeden Tag bis Weihnachten die Filme sehen werden

Dieser Grinch ist gemein, aber ohne ihn wäre die Weihnachtszeit nicht komplett. Sicher, er steht für alles, was Weihnachten nicht ist, aber die Leute merken oft nicht, dass der Grinch einfach falsch verstanden wurde. Je mehr man darüber nachdenkt, er ist wirklich zuordenbar. Wie wäre es mit all den Zeiten, in denen Sie einfach keine Lust haben, Leute zu sehen oder wenn Sie lieber zu Hause bleiben, als sich für eine Party fertig zu machen, weil Sie nichts zum Anziehen finden? Der Grinch ist genauso. Er ist ein wenig unhöflich, gierig und einfach ein total elendes Wesen, aber am Ende der Geschichte erkennt er die Freude, Gesellschaft zu haben. Es ist nicht Weihnachten, das er hasste; es fühlte sich einsam und vernachlässigt von den Leuten in seiner Nähe wegen der Feiertage an. Der Grinch ist voller Imbissbuden und einige urkomische Zitate , und es gibt eine Menge Grinch-Inhalte, die Sie bis zum eigentlichen Weihnachtstag gebucht haben. Sie können das Buch von Dr. Seuss lesen, den Film 2000 ansehen Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat oder einen Filmabend zum animierten 2018 haben, Spielverderber. Hier sind einige der besten Grinch-Zitate, die Sie (ironischerweise) in Weihnachtsstimmung bringen .

Süß

'Was hat der Weihnachtsmann, was ich nicht habe?'



„Jetzt hör mir zu, junge Dame! Auch wenn wir schrecklich verstümmelt sind, wird es an Weihnachten keine traurigen Gesichter geben.“



„Ich sage dir Max, ich weiß nicht, warum ich diesen Ort jemals verlassen habe. Ich habe hier die ganze Gesellschaft, die ich brauche.'

„Es kam ohne Bänder, es kam ohne Etikett. Es kam ohne Pakete, Kisten oder Tüten.'

„Vielleicht kommt Weihnachten nicht aus einem Laden. Vielleicht bedeutet Weihnachten vielleicht ein bisschen mehr.'



'So abscheulich es auch sein mag, es gibt keinen Ort wie zu Hause.'

»Verdammt, diese Weihnachtsmusik. Es ist fröhlich und triumphierend.“

'Hast du ein schönes, fröhliches Weihnachtsfest?'

'Niemand sollte an Weihnachten allein sein.'

'Ich bin innerlich ganz warm.'

Mehr brauche ich zu Weihnachten nicht hier. Meine Familie.

Komisch

'4:00, schwelge in Selbstmitleid; 4:30, starre in den Abgrund; 5:00, Welthunger lösen, niemandem erzählen; 5:30, Jazzmusik; 6:30, Abendessen mit mir – das kann ich nicht noch einmal absagen; 7:00, ringt mit meinem Selbsthass… Ich bin ausgebucht. Wenn ich den Ekel auf 9 drücke, könnte ich natürlich noch rechtzeitig ins Bett legen, an die Decke starren und langsam in den Wahnsinn verfallen.

'Jemand ist fabelhaft!'

'Das ist kein Kauspielzeug!'

'Urlaub wer-sei was-ee?'

»Darum geht es doch, nicht wahr? Darum ging es schon immer *um*. Geschenke, Geschenke... Geschenke, Geschenke, Geschenke, Geschenke, Geschenke!'

'Helfen Sie mir ... ich fühle.'

'Muss ich nur essen, weil mir langweilig ist?'

'Oh, die Who-Manity.'

'Süßes Kind, schlechter Charakterkenner.'

'Der Giftmüll des einen ist das Potpurri des anderen.'

'Weil ich grün bin, nicht wahr?'

'6:30 Abendessen mit mir. Ich kann das nicht wieder abbrechen.'

„Kopf hoch, Alter. Es ist Weihnachten.'

Grinch-artig

„Schau, ich will keine Wellen schlagen, aber die ganze Weihnachtszeit ist...“

'Der, der, der... DER GRINCH!'

„Und sie werden schlemmen, schlemmen, schlemmen, schlemmen. Sie werden ihren Who-Pudding und das seltene Who-Roast Beast essen. Aber das ist etwas, was ich einfach nicht ausstehen kann. Ach nein. ICH SPRECHE IN REIMEN!'

„Dich retten? Denkst du, dass ich das getan habe? Falsch-o. Mir ist nur aufgefallen, dass Sie nicht richtig verpackt sind, meine Liebe.'

'Gib mir das! Weißt du nicht, dass du Dinge nicht nehmen sollst, die dir nicht gehören? Was ist los mit dir, du ein wildes Tier? Hä?'

'Blöd. Hässlich. Veraltet. Wenn ich nichts Schönes zum Anziehen finde, gehe ich nicht.'

„Was ist das für ein Gestank? Es ist fantastisch.'

'Ich bin der Grinch, der Weihnachten gestohlen hat, und es tut mir... leid.'

'Oh. Blutende Herzen der Welt vereinen sich.'

„Hass, Hass, Hass, Hass, Hass, Hass. Doppelter Hass. Völlig verabscheuen.'

'Ich denke, ich könnte ein wenig soziale Interaktion gebrauchen.'

Schnittassistenz Jasmine Gomez ist stellvertretende Redakteurin bei Women’s Health und deckt Gesundheit, Fitness, Sex, Kultur und coole Produkte ab.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.