15 Dinge, die passieren, wenn du dich nicht entscheiden kannst, auf welches College du gehen sollst


1. Sie lesen Ihre Zulassungsbescheide millionenfach. Hey, du bist stolz auf sie!

2. Du überlegst, in welchen Schulfarben du besser aussiehst. Flach? Ja. Aber es kommt jedem mindestens einmal in den Sinn.



3. Du bist überfordert und konzentrierst dich auf die nutzlosen Vor- und Nachteile. Welche Schule hat heißere Typen und welcher Speisesaal hat eine bessere Auswahl an Desserts. Diese zählen zu Ihrer endgültigen Entscheidung, oder?



4. Du willst einfach Eenie Meenie Miny Mo spielen. Oder überlassen Sie es einer Partie Heads or Tails. Oder übergeben Sie Ihre Entscheidung an ein Ouija-Board. Alles andere als die Wahl zwischen den zwei (oder drei oder vier) Schulen, die Sie gleichermaßen lieben.

5. Du wirst neidisch, wenn Leute ihre Entscheidung auf Instagram bekanntgeben. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie viele 'AKZEPTIERT!!!!!!' Bildunterschriften, die Sie in letzter Zeit gelesen haben. Das ist viel. Du bist erschöpft. Sie können es kaum erwarten, Ihre endgültige Entscheidung zu treffen und diese auch öffentlich bekannt zu geben.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website. Auf Instagram anzeigen

6. Du vermeidest es also, es mit Freunden anzusprechen. Das Gespräch ist einfach super stressig.



7. Aber du redest endlos mit deiner Familie darüber. Sicher, du bist derjenige, der die nächsten vier Jahre an einer dieser Schulen verbringt, aber wenn deine Eltern für deine Ausbildung bezahlen, kommen sie auch mit. Und selbst wenn deine Eltern dir die endgültige Entscheidung überlassen, haben sie möglicherweise eine starke Meinung zu diesem Thema – besonders wenn ihre Alma Mater eine deiner Entscheidungen ist.

8. Sie vergleichen Förderpakete. Selbst wenn du beide Schulen liebst, wird kaltes, hartes Geld wahrscheinlich deine Entscheidung beeinflussen. Wenn eine Schule deutlich günstiger ist oder dir mehr finanzielle Unterstützung bietet als die andere, kann dies ein wichtiger Faktor für deine Entscheidung sein.

9. Du grillst jeden, den du jemals gekannt hast, der diese Schulen besucht hat. Nur Alumni können Ihnen genau sagen, welche Vor- und Nachteile die einzelnen Schulen wirklich haben. In Reiseführern wird oft vergessen, die Killer-Cheese-Pommes im Speisesaal und die frustrierende Kontaktaufnahme mit Ihrem Berater zu erwähnen. Je mehr Einsicht, desto besser.

10. Sie planen Besuche. Wenn Sie noch nie auf dem Campus waren, ist es jetzt an der Zeit.

11. Aber du kaufst bei deinen Besuchen keine Beute, falls du nicht in die Schule kommst. Es wäre super ungeschickt, ein T-Shirt mit der Aufschrift College X auf der Brust zu tragen, wenn Sie sich für das College Y entscheiden.

12. Du hast Angst vor dem 1. Mai, weil du dann eine Entscheidung treffen musst. Ja, Sie freuen sich darauf, dem Abschlussball, dem Abschluss und den Sommerferien näher zu kommen ... aber Sie wünschen sich nur mehr Zeit, um zu diskutieren, wo Sie sich einschreiben können.

13. Du verbringst viel Zeit damit, über deine Zukunft nachzudenken. Was willst du in deinem Leben erreichen? Wer willst du sein? Und welche Schule hilft Ihnen am besten, diese Ziele zu erreichen? Es ist viel zu denken.

Fotografie, weiß, stehend, Regal, Bücherregal, Stil, Regale, Monochrom, schwarz, Fotografie, Tumblr

14. Auch wenn eine Million Faktoren in deine Entscheidung einfließen, hast du immer noch ein kleines Bauchgefühl, das dir sagt, welchen Weg du gehen sollst. Wie eine weise Frau namens Selena Gomez einmal sagte: 'Das Herz will, was es will.'

15. Wenn du also endlich deine Entscheidung triffst, weißt du, dass es die richtige ist. Glückwunsch!

Lippe, langes Haar, Zunge, Sänger, Schrei, Gesang, TumblrDieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.