12 emotionale Phasen beim Einkaufen mit deiner Mutter

1. Du bist aufgeregt, weil deine Mutter dich zum Einkaufen mitnehmen möchte. Es sei denn, es gibt ein großes Lebensereignis, wie Abschluss oder Abschlussball, es ist nicht allzu oft, dass deine Mutter dich zum Einkaufen mitnimmt und bereit ist, die Rechnung zu bezahlen. Dein Bankkonto ist nicht gerade überfüllt mit all dem Geld von deinem Job nach der Schule, also ist die Tatsache, dass deine Mutter dich mitnehmen will, eine große Sache. Vielleicht kannst du sie davon überzeugen, dir diesen süßen Rock zu kaufen, den du unbedingt haben wolltest.

2. Nein! Mama geht nicht mit deinem Traumrock in diese kleine Boutique, weil er zu teuer ist. Pfui. Da verschwinden all Ihre Hoffnungen und Träume, endlich den Rock zu bekommen, von dem Sie in den letzten drei Wochen geträumt haben. Mom sagt, du gehst ins Einkaufszentrum, weil es praktischer ist. Sie wehren sich nicht, denn Bettler können keine Wähler sein.



Lippe, Frisur, Augenbraue, Stil, Wimper, Kiefer, Monochrom, Monochrome Fotografie, Schwarzweiß, Portraitfotografie, giphy.com

3. Mama will in alle Kaufhäuser gehen. Moooom, nein! Die einzigen Geschäfte, die von Bedeutung sind, sind Forever 21, H&M, Brandy Melville, Aerie und Victoria's Secret. In Kaufhäusern kaufen nur alte Damen ein.



4. Du atmest tief ein, saugst es auf und gehst ins Kaufhaus. Es muss geben etwas gute Sachen da. Sie werden jedoch Ihr Bestes tun, um Ihrer Mutter eine unterschwellige Botschaft in den Kopf zu setzen, dass sie zum Express gehen soll, nachdem sie Sie in die Tiefen jedes Kaufhauses im Einkaufszentrum gezerrt hat.

5. Sie mag nichts, was du magst. Kann ich dieses Hemd bekommen? Nicht . Wie wäre es mit diesem Rock? Zu kurz . Was ist mit diesem Strampler? In dieser Farbe? Muss sie zu allem eine Meinung haben?!

Finger, Zeichentrick, Animation, Daumen, Romanfigur, Fiktion, Plastik, giphy.com

6. Dann fängt sie an, all diese scheußlichen Klamotten auszusuchen, damit du sie anprobieren kannst. Oh, der Strampler war hässlich? 'Ja wirklich?' Sagt die Frau, die will, dass ich drei Sekunden später einen Kartoffelsack anprobiere. Und sie will auf jeden Fall das Auslaufregal mit all den aussortierten Kleidungsstücken des Ladens überprüfen. Kann das nicht vergessen! Uggg, warum fandest du es gut, mit Mama shoppen zu gehen?



7. Du gibst auf und überlässt einfach deiner Mutter das Ruder. Deine Mutter verbringt ungefähr 15 Minuten damit, jedes Kleidungsstück auf jedem Regal zu durchsuchen, obwohl du erzählte ihr gefällt dir nichts daran. Sie berücksichtigt kaum Ihre Meinung, bevor sie weitere vier Artikel in den Warenkorb wirft. Sie hätte genauso gut alleine einkaufen gehen können. An diesem Punkt folgst du ihr nur wie ein Zombie, der darauf wartet, dass dieser Tag endet, damit du mit deinen brandneuen Mami-Kleidern nach Hause gehen kannst.

Menschen, Fotografie, Säugetier, Kiefer, Luft- und Raumfahrttechnik, Flugreisen, Tempel, Luftfahrt, Reisen, Flugzeuge, giphy.com

8. Du verbringst Stunden in der Umkleidekabine und probierst Millionen Dinge an, bis du kurz davor bist, verrückt zu werden. Drei Viertel davon wolltest du gar nicht. Normalerweise magst du es einzukaufen, aber wenn deine Mutter dich zwingt, diese rosa Bluse anzuprobieren, schwört sie, dass du 'entzückend' aussiehst (ein Wort, das du bestimmt möchte nicht einmal mit in Verbindung gebracht werden, wohlgemerkt) und diesen Flare-Jeans, die in deinem Alter total angesagt waren, verliert die Umkleidekabine ihr Flair.

9. Warte... ein paar der Dinge, die Mom herausgesucht hat, sehen wirklich gut aus. Du warst so bereit, jeden Gegenstand, den sie herausgesucht hat, zu sprengen und ihr zu sagen: 'Ich habe es dir gesagt', aber du fühlst tatsächlich ein paar der Dinge, die sie ausgewählt hat. Und selbst das Hemd, das sie im Ausverkauf gefunden hat, ist ein kleines Juwel. Aber nach all dem Wirbel, den Sie gemacht haben, wollen Sie es kaum zugeben. Kannst du ihr sagen, dass du es nicht magst und es dann in den Korb schmuggeln?

10. Auch wenn du fast jeden Moment gehasst hast, checkst du tatsächlich mit ein paar wirklich schönen neuen Klamotten aus. Du hast also nicht alles bekommen, was du wolltest, aber deine Mutter hat dir ein paar Dinge gegeben, die du liebst, und ihre Tipps waren auch nicht so schlecht. Du trägst aber immer noch nicht diese rosa Bluse. Das war scheußlich.

Lippe, Mund, Frisur, Augenbrauen, Wimpern, Schönheit, langes Haar, braunes Haar, geschichtetes Haar, Haare färben, giphy.com

11. Mama sagt, du kannst eine Sache bei H&M! Oder in welchen Laden Sie wirklich gehen wollten. Ihre unterschwellige Botschaft (AKA, Sie belästigen sie die ganze Reise) hat funktioniert! Was hast du dir dabei gedacht? Einkaufen mit Mama ist super. Auch wenn es schwer wird, die zu finden eine Sache du willst, du bist bereit für die Herausforderung, und im Gegensatz zu dir ist deine Mutter nicht ungeduldig und ist bereit, mit dir durch den Laden zu gehen. Sie täuscht sogar Aufregung vor, wenn du so tust, als würdest du das Shawn Mendes T-Shirt bekommen. Deshalb liebst du sie.

12. Als du mit deinen neuen Klamotten zum Auto gehst, merkst du, dass du am Montagmorgen fliegen wirst. Ja, mit Mama einkaufen war manchmal schmerzhaft, aber sie kam durch. Du hast nicht alles bekommen, was du wolltest, aber wie kannst du dich beschweren, wenn Mama alles aus der Güte ihres Herzens bezahlt hat? Außerdem wird dich niemand aus den Augen lassen können, wenn du nächste Woche den Flur entlang gehst. Vor allem nicht, wenn sie dich in dem Rock sehen, den Mom gefunden hat, ist das ein toter Ringer für den teureren, den du in dieser kleinen Boutique gesehen hast.

Menschen, soziale Gruppe, Fotografie, Stehen, Taille, schwarzes Haar, Jugend, Denim, Schnappschuss, Bauch, giphy.com

Folge Seventeen auf Instagram!

Unterhaltungsredakteur Wenn ich mich nicht in meinem Zimmer verkrieche und ein völlig unproduktives Netflix-Binge mache oder Timothée Chalomet auf Tumblr stalke, suche ich nach großartigen Promi-Nachrichten, die Siebzehn Leser lieben werden!Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.