11 Fehler, die Sie während eines heißen Makeout-Seshs vermeiden sollten

Bist du immer noch nervös, wenn es darum geht, mit deinem Bae rumzumachen? Vielleicht machen Sie sich Sorgen, dass Sie unwissentlich einen Kuss-Fauxpas begehen, oder Ihre Knutschereien fühlen sich nicht so richtig an? Keine Sorge – wir haben eine Liste der größten Fehler zusammengestellt, die du während deines Kusses machen könntest.

Dieser Inhalt wird aus {embed-name} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website. Dieser Inhalt wird von Giphy importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

1. Du verwendest zu viel Zunge. Du hast das wahrscheinlich schon unzählige Male gehört und das liegt daran, dass es SO wichtig ist. Schlampige Küsse sind eine große Ablenkung, also übertreibe es nicht mit der Zunge, besonders am Anfang. Berühre zu Beginn sanft deine Zunge mit der deines Partners und füge langsam etwas mehr hinzu, wenn er empfänglich erscheint.



Dieser Inhalt wird von Giphy importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

2. Sie verwenden zu wenig Zunge. Ja, so etwas gibt es. Zungenlose Küsse können etwas trocken werden, also steigere die Leidenschaft mit genau der richtigen Menge an Zunge. Üben Sie mit bae, um herauszufinden, was für Sie beide funktioniert.



3. Ihre Zähne sind im Weg. Es gibt richtige Möglichkeiten, beim Küssen die Zähne zu benutzen, aber aggressives Beißen gehört definitiv nicht dazu. Manche Leute mögen es, sanft auf die Lippen zu beißen, aber halten Sie es auf ein Minimum, bevor Sie wissen, was Ihr Partner mag.

4. Du schließt deine Augen nicht. Das Küssen selbst kann ziemlich unangenehm werden, aber wenn du Bae direkt in die Augen starrst, wenn du dich nach vorne lehnst, wird es wahrscheinlich noch schlimmer. Überspringen Sie die peinlichen Folgen und halten Sie diese Deckel geschlossen.

Dieser Inhalt wird von Giphy importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

5. Deine Küsse haben keine Variation. Egal, ob Sie eine großartige Kusstechnik haben oder nicht, es kann sowohl für Sie als auch für Ihren Partner langweilig werden, immer wieder die gleichen Bewegungen zu machen. Versuchen Sie, die Geschwindigkeit und den Druck auf die Lippen zu erhöhen.



6. Du konzentrierst dich nur auf die Lippen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kuss die nächste Stufe erreicht, beschränken Sie sich nicht auf die Lippen. Erhöhen Sie die Hitze, indem Sie Ihrem Partner den Rücken streicheln oder ihm sanft ins Ohr beißen.

7. Du erfrischst deinen Atem vorher nicht. Sauberer Atem ist ein Muss, bevor man einen Kuss bekommt. Halten Sie eine Minze oder ein Stück Kaugummi bereit und vermeiden Sie diese stinkenden Lebensmittel!

Dieser Inhalt wird von Giphy importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

8. Du bereitest deine Lippen nicht im Voraus vor. Tragen Sie einen feuchtigkeitsspendenden Balsam auf, bevor Sie einen superweichen Kuss machen – rissige Lippen können dem im Weg stehen!

Dieser Inhalt wird von Giphy importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

9. Sie (oder Ihr Partner) sind noch nicht bereit. Gehen Sie nicht automatisch davon aus, dass einer von Ihnen für ein Make-Out bereit ist. Nehmen Sie sich Zeit und gehen Sie nur auf die Franzosen ein, wenn Sie absolut bereit sind.

Dieser Inhalt wird von Giphy importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

10. Du machst dir zu viel Druck. Küssen soll Spaß machen und aufregend sein, also atme tief durch und entspanne dich einfach, wenn deine Knutsch-Sessions nicht ganz toll sind. Denken Sie daran, Übung macht den Meister!

11. Sie kommunizieren nicht miteinander. Die Zustimmung ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Intimität mit einem Partner, und es liegt an Ihnen beiden, den Ton anzugeben. Es mag sich anfangs unangenehm anfühlen, aber versuchen Sie, einige Informationen darüber zu geben, was Sie beim Küssen mögen, und fragen Sie Ihren Partner dasselbe. Vielleicht drückst du das nächste Mal, wenn du dir eine Rom-Com ansiehst, während einer Knutschszene auf Pause und rufe etwas, was du an dem Kuss, den du beide siehst, tust oder nicht magst. Dies kann dir helfen, in ein Gespräch über Kusspräferenzen zu kommen, das sich beim nächsten Zusammenziehen als sehr hilfreich erweisen wird.

Yerin Kim ist Assistant Snapchat Editor bei Seventeen.com. Folge ihr auf Twitter und Instagram !

Schnittassistenz Yerin Kim ist Assistant Editor für Snapchat Discover bei Seventeen und deckt Beauty, Sex & Health, Lifestyle und Entertainment ab.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.