10 Periodenmythen, die eigentlich völlig falsch sind

Aus irgendeinem Grund sind Perioden immer noch eine peinliche sache zu diskutieren, obwohl sie ein natürlicher Prozess des Lebens sind. Was noch schlimmer ist, ist, dass nicht offen über die Periode gesprochen hat zu unzählige dumme Mythen das glauben die Leute auch heute noch. Ich gebe zu, ich war heute Jahre alt, als ich herausfand, dass meine Periode mich nicht anfälliger für Haiangriffe macht. Leider werden Perioden normalerweise nur im Flüsterton mit deinen engsten Freunden besprochen und manchmal kann das zu führen eine Menge Fehlinformationen . Also, um uns zu helfen, einige dieser berüchtigten Zeiten aufzuklären Mythen , haben wir Dr. Deborah Nucatola, Senior Director of Medical Services bei Geplante Elternschaftsvereinigung von Amerika und wirklich Komm zur verdammten Wahrheit . Hier ist alles, was Sie dachten, über Ihre Periode zu wissen, aber wirklich nicht wussten.

Dieser Inhalt wird aus {embed-name} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

1. Perioden ziehen Haie im Ozean an

    Woher kommt dieser verrückte Mythos?! Wenn deine Mutter (oder Oma) dir gesagt hat, du sollst das Meer meiden, wenn du deine Periode hast, war sie ein bisschen falsch informiert. Haie werden *nicht* das Blut an dir riechen und dich angreifen. 'Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass Frauen während der Menstruation anfälliger für Hai- oder Bärenangriffe sind', erklärt Dr. Nucatola. Gut zu wissen, dass dies offiziell nicht stimmt.



    2. Deine Periode hört auf, wenn du ins Wasser gehst

    Fallen Sie nicht auf diesen Mythos herein und bringen Sie sich in eine schwierige Situation! „Ihre Periode verlangsamt sich nicht oder stoppt im Wasser – sie fließt möglicherweise aufgrund des Gegendrucks des Wassers nicht aus der Vagina heraus“, sagt Dr. Nucatola. 'Wenn Sie in der Badewanne oder unter der Dusche sind, hört Ihre Periode nicht auf und es ist nicht anders als in einem Schwimmbad oder im Meer.' Wenn du also auf eine Poolparty gehst, solltest du dir trotzdem einen Tampon oder eine Menstruationstasse schnappen.



    Verwandte Geschichte

    3. Du solltest deine Periode bekommen bis [Alter hier einfügen]

    Es gibt kein „normales“ Alter, um Ihre erste Periode zu bekommen. Ernsthaft. Was ist normal ist, dass Sie und Ihre Freunde Ihre Periode zu unterschiedlichen Zeiten bekommen. Die meisten beginnen ihre Menstruation im Alter zwischen 9 und 15 Jahren, oft zu der Zeit, zu der andere in ihrer Familie ihre bekommen. Wenn Sie jedoch bis zum Alter von 15 Jahren keine Anzeichen Ihrer Periode haben, ist es eine gute Idee, Ihren Arzt aufzusuchen, rät Dr. Nucatola.

    4. Du kannst nicht schwanger werden, wenn du deine Periode hast

    Es ist zwar ungewöhnlich, aber *kann* passieren. Dank des Gesundheitskurses wissen Sie wahrscheinlich, dass Sie während Ihrer Periode keinen Eisprung haben, also denken Sie vielleicht, dass Sie nicht schwanger werden können. Aber das ist tatsächlich nicht der Fall.

    Hier ist der Deal: Ihr Eisprung und Ihr Menstruationszyklus können unvorhersehbar sein, und der Eisprung kann vor, während und nach der Blutungsphase stattfinden, insbesondere wenn Ihre Periode unregelmäßig ist. Sie können auch bluten, selbst wenn Sie keine Periode haben – es wird Schmierblutung genannt und wenn es passiert, kann es scheinen wie deine Periode. Selbst wenn Sie beim Geschlechtsverkehr keinen Eisprung haben, können Spermien bis zu fünf Tage in Ihrer Vagina leben. Wenn also während dieser Zeit eine Eizelle freigesetzt wird, kann sie befruchtet werden. Fazit: Sie können jederzeit schwanger werden, wenn Sie Sex haben, Ihre Periode haben oder keine Periode haben. Deshalb ist es wichtig, immer noch Verwenden Sie beim Geschlechtsverkehr während Ihrer Periode Verhütungsmittel und Kondome, um eine Schwangerschaft zu verhindern und vor sexuell übertragbaren Krankheiten zu schützen.



    5. Wenn Sie eine Periode verpassen, sind Sie schwanger

    Schwangerschaft ist der häufigste Grund für eine ausbleibende Periode, aber es gibt sind andere Gründe könnte es MIA gehen. „Stress, Krankheit, Gewichts- oder Ernährungsänderungen können sich auf Ihren Menstruationszyklus auswirken“, sagt Dr. Nucatola. Ihre Periode wird wahrscheinlich nicht in einem genauen Zyklus sein, wie alle 28 Tage. Außerdem kommt es im ersten Jahr nach Beginn der Menstruation noch häufiger zu einer ausbleibenden Periode. Es kann zwischen sechs Monaten und einem Jahr dauern, bis Ihre Periode nach dem ersten Mal regelmäßig wird. Und für manche Leute wird es vielleicht nie regelmäßig sein. Wenn Sie jedoch sexuell aktiv sind und eine Periode verpassen, gehen Sie sicherheitshalber zu Ihrem Arzt für einen Schwangerschaftstest.

    Verwandte Geschichte

    6. Ein Tampon kann in deiner Vagina verloren gehen

    Gute Nachrichten: In Ihrer Vagina kann nichts verloren gehen. Ihre Vagina endet an Ihrem Gebärmutterhals und ein Tampon kommt nicht darüber hinaus. Aber wenn Sie sich nicht erinnern können, ob Sie Ihren Tampon entfernt haben oder nicht (es kommt vor!), versuchen Sie, sich hinzulegen und mit sauberen Fingern in Ihre Vagina zu greifen. Die Vagina ist nur etwa 3 bis 10 cm lang (obwohl sie sich dehnen kann, um vaginalen Geschlechtsverkehr oder ein Baby zu bekommen), so dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass Sie, wenn ein Tampon drin ist, ihn fühlen können. „Wenn Sie den Tampon spüren, ihn aber absolut nicht selbst herausziehen können, kann Ihr Arzt oder Ihre Krankenschwester helfen“, sagt Dr. Nucatola. Also, flippen Sie nicht aus oder haben Sie keine Angst, Tampons zu verwenden. (Und nein, die Verwendung eines Tampons beeinflusst Ihre Jungfräulichkeit in keiner Weise. Sie können Fang an, Tampons zu benutzen Sie fühlen sich jederzeit wohl. Zeitraum.)

    7. Niemand bekommt wirklich Toxisches Schocksyndrom

    Es ist vielleicht nicht so oft in den Nachrichten wie Anfang der 2000er Jahre, aber das bedeutet nicht, dass Sie diese Warnung auf der Tamponschachtel ignorieren sollten. Toxisches Schocksyndrom (oder TSS) ist selten, aber dennoch real und sehr gefährlich. Die meisten Leute bekommen TSS vom tagelangen Tragen eines Tampons mit hoher Saugfähigkeit. „Um TSS zu vermeiden, ist es am besten, den Tampon alle 3 bis 4 Stunden zu wechseln und den am wenigsten saugfähigen Tampon zu verwenden, den Sie benötigen“, sagt Dr. Nucatola. Wenn Sie Ihren aus Versehen länger drin gelassen haben, flippen Sie nicht aus. Ihnen geht es wahrscheinlich gut, aber suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie denken, dass Sie TSS haben könnten. 'Symptome von TSS sind Erbrechen, hohes Fieber, Durchfall, Muskelschmerzen, Halsschmerzen, Schwindel, Ohnmacht oder Schwäche und ein Ausschlag vom Sonnenbrand-Typ', sagt Dr. Nucatola.

    8. PMS ist alles in deinem Kopf

    Diese Stimmungsschwankungen und Heißhunger, die Sie kurz vor der Periode verspüren? Ganz echt und ganz normal. Puh! Zwanzig bis fünfzig Prozent der Frauen haben fünf Tage vor Beginn ihrer Periode emotionale und körperliche Symptome des prämenstruellen Syndroms. 'Symptome können von Blähungen, Müdigkeit und Appetitveränderungen bis hin zu Angstzuständen, Anspannung, Schwindel und/oder empfindlichen Brüsten reichen', sagt Dr. Nucatola. Sowohl Sport- als auch OTC-Schmerzmittel sind dafür bekannt, die Symptome zu lindern, aber wenn sie wirklich schlimm sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt für andere Optionen.

    Verwandte Geschichte

    9. Es ist ungesund, die Periode auszulassen

    'Es gibt keinen medizinischen Grund, warum Sie jeden Monat Ihre Periode bekommen müssen', sagt Dr. Nucatola. 'Es ist in Ordnung, hormonelle Verhütungsmittel zu verwenden, um die Blutung zu lindern oder Ihre Periode ganz zu stoppen.' Einige lassen ihre Periode wegen gesundheitlicher Probleme wie Anämie oder schmerzhaften Krämpfen aus, und andere wollen in diesem Monat einfach nicht bluten (wie wegen eines Urlaubs oder einer Abschlussballnacht) und das ist in Ordnung. Fragen Sie einfach zuerst Ihren Arzt. Wenn Sie sexuell aktiv sind und Verhütungsmittel verwenden, um Ihre Periode zu überspringen, ist es am besten, routinemäßige Schwangerschaftstests für alle Fälle durchzuführen.

    10. Es ist ekelhaft, während deiner Periode Sex zu haben

    Solange Sie und Ihr Partner sich wohl fühlen und Schutz verwenden, ist es völlig in Ordnung, während Ihrer Periode Sex zu haben. Vielleicht merkst du sogar, dass du Sex haben willst Mehr während du deine Periode hast und das ist auch völlig normal. 'Die Menstruation verursacht Hormonschwankungen und erhöht den Blutfluss, was die Erregung sogar steigern kann', erklärt Dr. Nucatola. 'Viele finden, dass sexuelle Erregung und ein Orgasmus Menstruationskrämpfe lindern.' Es kommt ganz darauf an, womit Sie sich am wohlsten fühlen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie weiterhin ein Kondom verwenden, um sich vor sexuell übertragbaren Krankheiten sowie einer ungewollten Schwangerschaft zu schützen.

    Ich bin Liz, das Fashion- und Beauty-Girl bei Seventeen.com.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.